Dosierung von Zauberpilzen

Lesezeit 4 minuten
Figur in Pixeloptik schaut nachdenklich auf eine Waage mit Dosis magischer Pilze
Figur in Pixeloptik schaut nachdenklich auf eine Waage mit Dosis magischer Pilze

 

Ein Trip auf Zauberpilzen kann magisch oder tragisch sein. Ob es auf die eine oder andere Weise endet, hängt von mehreren Faktoren ab, einer der wichtigsten ist die Menge an konsumiertem Psilocybin. In diesem Artikel lernen wir, Zauberpilze und -trüffel zu dosieren, um die Intensität der Reise zu kontrollieren. Interessant, oder? Lassen Sie uns anfangen…

 

 

🎯 Mikrodosierung von Zauberpilzen

 

Wenn wir von Mikrodosierung halluzinogener Pilze sprechen, meinen wir nicht, zu einem bestimmten Zeitpunkt eine kleine Dosis zu konsumieren, um weniger starke Effekte zu spüren. Dieser Begriff bedeutet, regelmäßig niedrige Mengen Psilocybin einzunehmen, ohne seine psychoaktiven Wirkungen zu spüren, um mittel- und langfristig von seinen medizinischen Eigenschaften zu profitieren.

 

Wie werden Zauberpilze mikrodosiert?

Zunächst sollte man bedenken, dass nicht alle entheogenen Pilze die gleichen Mengen Psilocybin und Psilocin enthalten. Sogar die gleiche Sorte enthält frisch oder getrocknet eine unterschiedliche Konzentration an Alkaloiden. Magische Pilze oder Trüffel sollte man am besten trocknen und dann mahlen, um bei der Aufteilung der Mikrodosen so genau wie möglich zu sein.

Die Dosis von getrockneten Pilzen wäre in diesem Fall 0,1 bis 0,5 Gramm und von getrockneten Trüffeln 0,5 bis 1 Gramm. Die Psilocybe-Sorte muss ebenfalls berücksichtigt werden, da nicht alle die gleiche Konzentration an Alkaloiden aufweisen. Wenn es sich um Mexicana Pilze handelt, können Sie 0,3 bis 0,5 Gramm einnehmen, aber bei McKenaii Pilzen eignen sich am besten 0,1 bis 0,3 Gramm.

Das Bild zeigt magische Pilze, die für die Mikrodosierung gewogen werden*
Das Bild zeigt magische Pilze, die für die Mikrodosierung gewogen werden*

 

Es empfiehlt sich, die Dosen am ersten Tag vorzubereiten, damit Sie nicht jedes Mal die Waage nehmen müssen. Sie können Kapseln verwenden, die direkt eingenommen werden, oder die einzelnen Dosen in Tütchen aufbewahren, um sie zum Zeitpunkt der Einnahme mit Lebensmitteln zu vermischen.

 

Das Bild zeigt Kapseln für die Mikrodosierung von Zauberpilzen zu je 0,1 Gramm*
Das Bild zeigt Kapseln für die Mikrodosierung von Zauberpilzen zu je 0,1 Gramm*

 

Zeitplan für die Mikrodosierungen von Zauberpilzen

In der Regel nimmt man alle drei Tage eine Mikrodosis Psilocybe zu sich. Wenn Sie also heute beginnen, nehmen Sie morgen und übermorgen keine Dosis ein, sondern erst am vierten Tag. Am Tag 1, d. h. Tag der Mikrodosierung, spüren Sie einige Veränderungen; Tag 2 dient dazu, sich auszuruhen, und Tag 3, um die Toleranz wieder zurückzusetzen. Tag 4 ist wieder Tag der Mikrodosierung.

Diesem Zyklus sollte man über einen Zeitraum von 10 Wochen nachgehen. Während dieser Zeit ist es interessant, die Erfahrungen, Ihre Stimmung, Ihr Verhalten, die Veränderungen der kognitiven Fähigkeiten usw. zu notieren. Seit einiger Zeit behaupten viele Benutzer, dank der Mikrodosen von Halluzinogenen viele Aspekte ihres Lebens verbessert zu haben, insbesondere Konzentration, Motivation, Kreativität und Leistung.

 

 

⛳ Niedrige Dosis Zauberpilze

 

Kleine Dosen halluzinogener Trüffel oder Pilze können viel Spaß machen, da sie leicht berauschend wirken. Ähnlich wie wenn man ein paar Biere oder ein Glas Wein trinkt: Es treten absurde Gedanken, unkontrolliertes Gelächter und ein Gefühl des Wohlbefindens auf.

Die Wirkung setzt nach etwa 30 Minuten ein und kann 2 bis 4 Stunden anhalten, wobei die Sinne verschärft werden und Sie daher alles viel intensiver genießen können: Musik, Landschaften, Kontakt mit Menschen, alles.

 

Was ist eine niedrige Dosis von Zauberpilzen?

Theoretisch können 0,5 bis 1,5 Gramm getrockneter halluzinogener Pilze als eine niedrige Dosis betrachtet werden. Eine genaue Menge kann nicht festgelegt werden, weil dazu noch mehrere Faktoren ins Spiel kommen. Eine niedrige Dosis getrockneter magischer Trüffel würde ungefähr 1 bis 2 Gramm entsprechen.

 

 

👌 Normale Dosis Zauberpilze

 

Eine normale Dosis getrockneter halluzinogener Pilze beträgt 1,5 bis 5 Gramm. Je nach Sorte und Toleranz kann dies bereits eine großartige Erfahrung sein. Bei getrockneten Zaubertrüffeln entspricht eine normale Dosis ungefähr 2 bis 7 Gramm.

Die Wirkung einer normalen Dosis Psilocybe-Pilze setzt nach etwa einer halben Stunde ein und der Trip kann problemlos zwischen 3 und 5 Stunden anhalten. Während dieser Zeit verändert sich die Wahrnehmung der Realität, die Farben werden intensiver, die Formen erscheinen verzerrt, Halluzinationen kommen auf, Geräusche werden verstärkt und Gedanken können mystisch werden.

 

 

⛳ Hohe oder „heroische“ Dosis Zauberpilze

 

Eine hohe Dosis getrockneter Zauberpilze liegt bei 5 bis 8 Gramm, worauf die meisten Menschen nicht vorbereitet sind, da viel Erfahrung nötig ist, um einen schlechten Trip mit diesen nicht empfohlenen Mengen zu vermeiden. Bei getrockneten Trüffel Psilocybe beträgt eine hohe Dosis 7 bis 10 Gramm.

 

Was ist eine „heroische“ Dosis Zauberpilze?

Damit wird die Einnahme einer Menge von mehr als 5 Gramm getrockneter Zauberpilze bezeichnet. Bei einigen Sorten ist dies eine wirklich starke Dosis, nur für sehr erfahrene Psychonauten geeignet.

Die Wirkung bei hohen Dosen halluzinogener Pilze ist nach 30 Minuten oder schon früher zu spüren und kann in vielen Fällen länger als 6 Stunden anhalten. Während dieser Zeit betreten Sie eine neue Dimension, in der die Wahrnehmung von Raum und Zeit völlig anders ist und die Visualisierungen sehr stark werden können.

 

 

📖 Empfohlene Dosierung von Zauberpilzen

 

Eine passende Dosis halluzinogener Pilze bzw. getrocknete Psilocybe Pilze für einen Einsteiger wäre ungefähr 1,5 Gramm. Bei Zaubertrüffeln kann die Dosis etwas höher sein, es ist jedoch wichtig, es beim ersten Mal nicht zu übertreiben.

Die beste Dosis Zauberpilze ist die, mit der Sie sich bezüglich der Ziele, die Sie sich für die Erfahrung gesetzt haben, am wohlsten fühlen. Jeder Körper ist anders, daher ist es unmöglich, eine genau Dosis, die für alle Nutzer gleich ist, festzulegen.

 
Zauberpilze- und trüffel Dosisrechner

 

 

☕ Fazit

 

Um die richtige Dosis Zauberpilze herauszufinden, müssen Sie sich zunächst überlegen, welche Effekte Sie erzielen möchten. Wenn Sie nicht viel Erfahrung haben, empfiehlt es sich, erstmal das Gefühl einer sanften Reise zu haben und erst einige Tage später, die Dosis zu erhöhen, sonst können Sie eine harte Zeit durchleben.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]
Fran Quesada Moya
Fran Quesada Moya
Pevgrow's editor, activist and freak of cannabis in all its fields, especially breeding and development of new varieties.
See more posts

Schreibe einen Kommentar