Wie man marokkanisches Hasch selber herstellt

Lesezeit 9 minuten     Cannabis hat viele verschiedene Einnahmemöglichkeiten und Haschisch ist eine davon. In diesem Beitrag erklĂ€ren wir Ihnen die wichtigsten Methoden, um Harz aus Cannabispflanzen zur Herstellung von Haschisch zu gewinnen, und welche Werkzeuge Sie dafĂŒr benötigen.     EinfĂŒhrung … Leer mĂĄs

Was ist BHO? Wie es richtig hergestellt und gesÀubert wird

Lesezeit 6 minuten   BHO ist die Kurzform von Butane Hash Oil, das heißt, „mit Butan hergestelltes Haschöl”, sozusagen. FĂŒr Nutzer von medizinischem Cannabis ist BHO der beste Extrakt ĂŒberhaupt, Kritiker meinen jedoch, es sei eine harte Droge, da es eine extrem hohe … Leer mĂĄs

Wie man THC extrahiert und anwenden kann

Lesezeit 8 minuten     THC (Tetrahydrocannabinol) ist der wichtigste psychoaktive Wirkstoff von Marihuana oder Cannabis. THC sicher zu extrahieren und zu bearbeiten ist gleichzeitig Technik und Kunst. In diesem Post haben wir die verschiedenen Methoden dafĂŒr zusammengefass. ZunĂ€chst mĂŒssen darauf hinweisen, dass … Leer mĂĄs

 

In diesem Bereich erfahren Sie alles ĂŒber die verschiedenen Arten der Herstellung von Cannabis-Extraktenacer. Diese Art des Konsums von Marihuana in Harzform ist wirklich spannend, da THC-Konzentrationen ĂŒber 80 % erreicht werden können. Man kann ebenfalls medizinische Marihuana-Extrakte mit hohen CBD-Konzentrationen herstellen.

Es gibt verschiedene Extraktionsmethoden: mit Wasser, Trockensieb, Butangas, Isopropylalkohol. Wir erklĂ€ren Ihnen die Vor- und Nachteile aller Techniken und geben Ihnen RatschlĂ€ge dafĂŒr.

Sie werden sich auch ĂŒber die wichtigsten und bekanntesten Cannabis-Extrakte erkundigen können:

  • Rosin Hash, Dieses Cannabiskonzentrat ist ohne Zweifel mein Favorit, da kein Lösungsmittel nötig ist, um die BlĂŒten von den Cannabinoiden und Terpenen zu trennen. Aufgrund der niedrigen Kosten, einfachen Extraktion und natĂŒrlich der daraus resultierenden QualitĂ€t ist diese Methode immer beliebter. Dieses Konzentrat wird aus Druck und WĂ€rme gewonnen (ökologische Extraktion).
  • BHO, ist möglicherweise der reinste Extrakt, den man finden kann. Um das Pflanzenmaterial von den Cannabinoiden zu trennen, wird Butangas eingesetzt, das frei von Verunreinigungen sein muss. Anschließend muss das Öl decarboxyliert werden, damit es sauber und rĂŒckstandsfrei bleibt.
  • DHO, Der Extraktionsprozess ist Ă€hnlich wie bei BHO, aber in diesem Fall wird das Pflanzenmaterial mit Diethylether getrennt, einem Gas, das zu diesem Zweck sehr gut funktioniert, aber die gleichen Probleme wie Butan hat: Es ist farblos und leicht entflammbar, bei der Anwendung ist also besondere Vorsicht geboten.
  • Jellyhash, wird durch das Mischen von trockenem Haschisch und BHO erhalten. Der entstandene Extrakt hat eine weiche, klebrige, aromatische Textur und eine sehr schöne rötliche Farbe. Die Mischung aus Terpene der Trockenextraktion und der StĂ€rke von BHO ist eine Delikatesse – aber nur fĂŒr die mutigsten Cannabisverbraucher.


Jetzt können Sie sich eine genauere Vorstellung von Cannabis-Extrakten machen. Wenn Sie in dieses Thema eindringen möchten, stehen Ihnen Dutzende von Artikeln zur VerfĂŒgung, damit Sie ein Experte auf diesem Gebiet werden.