Gelati Vs Gelato

560
SHARES
Lesezeit 4 minuten
Ein Bild eines Marihuanafeldes mit einer großen Knospe in der Mitte über einem großen blauen Eis
Ein Bild eines Marihuanafeldes mit einer großen Knospe in der Mitte über einem großen blauen Eis

 

In der Welt des Cannabis kann die Wahl einer geeigneten Sorte einen großen Unterschied in der Nutzererfahrung machen. Unter den zahlreichen verfügbaren Optionen stechen Gelati und Gelato durch ihre einzigartigen Eigenschaften hervor. In diesem Artikel werden wir diese 2 köstlichen Cannabissorten vergleichen, zunächst mit einer Tabelle, in der du ihre Daten klar sehen kannst, und dann mit einer detaillierteren Erklärung.

 

 

Gelati vs. Gelato Sorte

 
Merkmal Gelati Gelato
Genetik Gelato x Biscotti Sunset Sherbet x Girl Scout Cookies
Phänotyp 30% Sativa / 70% Indica Sativa/Indica-Hybrid
Ernte im Freien H.N. Anfang Oktober Mitte/Ende Oktober
Ernte im Freien H.S. Anfang April Ende April
Produktion Innen 450 gr/m² 500 gr/m²
Produktion Außen 500 gr/Pflanze 900 gr/Pflanze
Höhe Innen 70 – 90 cm 70 – 100 cm
Höhe Außen 180 – 250 cm 200 – 300 cm
Blütezeit Innen 8-9 Wochen 10-11 Wochen
Eigenschaften Sehr harzig, schmackhaft Besonderer Geschmack, sehr farbenfroh
Wirkung Euphorie, stark, psychoaktiv Psychoaktiv
THC 28% 25%
Geschmack und Aroma Cookies, süß Kekse, süß, Minze, Benzin
Symptome Schmerzen, Entzündungen Angst, Stress, Schmerzen

 

 

Herkunft und Genetik

Gelati (auch bekannt als Gelatti) ist das Ergebnis der Kombination von Gelato und Biscotti und zeigt einen überwiegend indica-dominanten Phänotyp (70% Indica / 30% Sativa). Gelato hingegen, ein Hybrid aus Sunset Sherbet und GSC Thin Mint Cookies, bietet eine ausgeglichenere Balance zwischen Sativa und Indica. Hinter all diesen Sorten steht die Cookie Fam, und das zentrale genetische Rückgrat, das sie alle unterstützt, ist zweifellos die Sorte Girl Scout Cookies.

 

 

 
Laden Sie das Marihuana-Wörterbuch völlig kostenlos herunter
Kostenfreier Download Cannabis-Wörterbuch Ausgabe 2023
Geben Sie eine korrekte E-Mail ein
Sie sollten die Datenschutzerklärung akzeptieren
SITE OF SHOPS ONLINE S.R.L mit CIF: B98262777 und Adresse für Benachrichtigungen unter C/ VEREDA MAS DE TOUS Nº 22 LOCAL C, 46185 LA POBLA DE VALLBONA, VALENCIA, Telefon: 961658271 E-Mail: customer(arroba)pevgrow.com
Im Auftrag de la Asesoria behandelt die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um die angeforderte Dienstleistung zu erbringen und in Rechnung zu stellen. Die bereitgestellten Daten werden solange aufbewahrt, wie die Geschäftsbeziehung besteht oder während der Jahre, die zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich sind. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung. Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob SITE OF SHOPS ONLINE S.R.L Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, daher haben Sie das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, unrichtige Daten zu berichtigen oder deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten nicht mehr erforderlich sind.
 

Anbau und Ernte

In Bezug auf den Anbau zeigen Gelati und Gelato bedeutende Unterschiede. Gelati wird im Norden im Oktober und im Süden im April geerntet, während Gelato etwas später geerntet wird, Mitte bis Ende Oktober im Norden und ab dem 15. April im Süden. Gelato, bekannt für ihre größere Höhe, kann im Freien zwischen 200 und 300 cm erreichen, im Vergleich zu Gelati, deren Höhe in der Regel etwas geringer ist. Beim Anbau dieser Pflanzen ist es wichtig, verschiedene Faktoren zu berücksichtigen, wie die Wachstumszeit, die Ertragsmenge und wie einfach oder schwierig die Pflege sein kann.

Gelati: Diese Sorte, da sie eine Kreuzung zwischen Gelato und Biscotti ist, hat eine Blütezeit (die Zeit, die sie benötigt, um erntereif zu sein, seit sie zu blühen beginnt) von 8 bis 9 Wochen. Das ist relativ schnell in der Welt des Cannabis, besonders wenn man ihre Sativa-Last berücksichtigt. Ihre Produktion ist nicht die höchste, mit etwa 450 Gramm pro Quadratmeter im Innenbereich und etwa 500 Gramm pro Pflanze im Außenbereich.

 

Eine Eistüte mit einem Bündel Marihuanaknospen anstelle von Eis
Eine Eistüte mit einem Bündel Marihuanaknospen Gelatti anstelle von Eis

 

Gelato: Andererseits benötigt Gelato, als Kreuzung zwischen Sunset Sherbet und Girl Scout Cookies, etwas mehr Zeit zum Blühen, etwa 10 bis 11 Wochen. Es produziert jedoch mehr, mit bis zu 500 Gramm pro Quadratmeter im Innenbereich und 900 Gramm pro Pflanze im Außenbereich. Darüber hinaus neigt sie dazu, besonders im Freien höher zu wachsen.

 

Ein Glas voller verschiedenfarbiger Cannabis-Knospen Gelato
Ein Glas voller verschiedenfarbiger Cannabis-Knospen Gelato

 

 

Welche ist besser für Anfänger?

Wenn du neu im Cannabisanbau bist, könntest du denken, dass Gelati eine bessere Wahl ist wegen ihrer kürzeren Blütezeit. Das bedeutet, dass du die Ergebnisse deiner Arbeit schneller sehen kannst, was für einen Anfänger belohnend und weniger entmutigend ist. Außerdem ist sie als eine Pflanze, die nicht so hoch wächst, leichter zu handhaben in kleineren Räumen, was ideal ist, wenn du vorhast, im Innenbereich anzubauen oder nur begrenzten Platz hast. Gelato hingegen bietet zwar eine höhere Produktion, erfordert aber etwas mehr Geduld und Platz, was eine Herausforderung sein kann, wenn du gerade erst anfängst. Ihre Höhe und längere Blütezeit können mehr Aufmerksamkeit und Pflege erfordern.

 

 

Gelati Vs Gelato Weed: 2 beeindruckende Kräuter

 

Effekte und medizinische Verwendung

Beide Sorten sind bekannt für ihre starken psychoaktiven Effekte. Gelati zeichnet sich durch ein Gefühl der Euphorie und eine starke Wirkung aus, ideal zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen. Gelato, mit einem THC-Gehalt von 25%, ist bekannt für seine Fähigkeit, Symptome von Angst, Stress und Schmerzen zu lindern und bietet eine Balance zwischen körperlicher Entspannung und geistiger Beweglichkeit.

 

Geschmack und Aroma

Das Geschmacks- und Aromaprofil beider Sorten ist komplex und reichhaltig, und es ist sehr schwer zu sagen, welche besser sein könnte, da es sehr subjektiv ist. Gelati bietet Noten von Keksen und süßer Vanille, während Gelato durch ein Aroma gekennzeichnet ist, das Kekse, Minze und Benzin kombiniert. Man könnte sagen, dass allgemein der Geschmack von Gelato besser bewertet wird, aber natürlich muss man berücksichtigen, dass sie viel berühmter ist und es viele Leute gibt, die Gelati noch nicht probiert haben. Andererseits ist der Geschmack von Gelati stark von dem von Gelato beeinflusst, da die eine direkt von der anderen abstammt.

 

 

Fazit

Sowohl Gelati als auch Gelato bieten einzigartige und zufriedenstellende Erfahrungen für Cannabisliebhaber. Die Wahl zwischen den beiden wird von den individuellen Präferenzen in Bezug auf Wirkung, Geschmack und Anbauüberlegungen abhängen. Während Gelati ideal für diejenigen ist, die eine ausgewogene Wirkung und einen kürzeren Anbauzyklus suchen, ist Gelato perfekt für diejenigen, die eine höhere Produktion und eine tief entspannende Wirkung bevorzugen. Beide Sorten, mit ihren charakteristischen Merkmalen, sind ein klares Beispiel für die Vielfalt und den Reichtum, den die Welt des Cannabis zu bieten hat. Wenn du mehr über diese Genetiken erfahren möchtest, empfehle ich dir, einen Blick auf unseren Artikel über die Sorte Gelato zu werfen, und wenn dir gefallen hat, was du hier gelesen hast, bitte ich dich, es in deinen sozialen Netzwerken zu teilen.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Hat Ihnen der Artikel gefallen, teilen Sie ihn in den sozialen Netzwerken!
Fran Quesada Moya
Fran Quesada Moya
Pevgrow's editor, activist and freak of cannabis in all its fields, especially breeding and development of new varieties.
Mehr Beiträge sehen
Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Leave a Comment