Plagron-Schema für den Cannabisanbau in Bio-Erde, Erde mit Mineraldüngern, Kokos, Hydrokultur und Aeroponik

560
SHARES
Reading Time: 4 minutes
Tabla Plagron para el cultivo de cannabis en tierra bio, mineral, coco, hidropónico y aeropónico
Plagron-Schema für den Cannabisanbau

 

Viele Züchter fragen uns: Was ist die ideale Dosis von Plagron-Düngemitteln? Wann sollte man Green Sensation verwenden? Mit welchem pH-Wert? Keine Sorge, all diese Fragen sind völlig normal, wenn man anfängt, selbst Cannabis anzubauen. Zum Glück stellen uns Hersteller von Düngemitteln Bewässerungspläne zur Verfügung, aber leider sind nicht alle gleich oder sogar einfach zu verstehen.

Das Plagron-Schema ist eine Tabelle, auf der die Menge Dünger und Zusatzstoffen, die man in jeder Phase des Cannabisanbaus zum Substrat hinzufügen muss, angegeben ist . Dieser Plan erleichtert unsere Arbeit erheblich, aber manchmal ist es nicht einfach, diesen genau zu befolgen. Daher denken wir, dass dieser Artikel für viele Menschen nützlich sein kann, da wir ausführlich erklären werden, wie das Plagron-Schema in Innenräumen und für autoflowering Pflanzen eingesetzt wird. Das finden Sie bestimmt interessant, nicht war? Dann lesen Sie weiter…👍👉

Diese Schemas sind für den Indoor-Anbau bestimmt, in dem die vegetative Phase der Pflanzen 2 Wochen und die Blütephase 9 Wochen dauern, wobei in der letzten Woche die Wurzeln gereinigt werden und daher keine Nahrung hinzugefügt wird.

 

 

✨ Plagron-Zuchtplan für den organischen Anbau in Erde

 
Schließen Sie sich der Pevgrow Cannabis-Familie an in unserer: Und bleiben Sie nicht im Zweifel, was Sie in Ihren Anbau tun sollen. Fragen Sie die Pevgrow-Community👍!

 

Zunächst schauen wir uns die Tabelle für den Bio-Anbau in Erde an, da dieser am weitesten verbreitet ist. In dieser Tabelle ist die Menge der verschiedenen Dünger, die Sie jede Woche des Anbauzyklus zu dem Gießwasser geben müssen, in Mililiter angezeigt:

 

Plagron-Zuchtplan für den organischen Anbau in Erde
Plagron-Zuchtplan für den organischen Anbau in Erde

 

Im Folgenden sehen Sie die idealen PH- und EC-Werte für diese Anbaumethode. Beachten Sie, dass nicht alle Cannabissorten die gleiche Nahrung brauchen und dass Pflanzen, die sich aus Samen oder Stecklingen entwickeln, andere Bedürfnisse haben. Mit diesem Plan können Sie sich daher einfach eine ungefähre Vorstellung machen.

*Die ersten 2 Wochen entsprechen der vegetativen Phase und die letzten 9 der Blüte. In der letzten Woche des Anbaus ist es jedoch nicht nötig, dem Gießwasser Nährstoffe hinzuzufügen.

 

 

⭐ Plagron-Zuchtplan für den Anbau in Erde mit Mineraldüngern

 

Die am zweithäufigsten eingesetzte Anbaumethode in Innenräumen ist in Erde mit Mineraldüngern. Diese ist der ersten Methode ziemlich ähnlich, aber die Produkte sind anders. Im kommerziellen Cannabisanbau wird dieses System am häufigsten eingesetzt, aber auch für Grower, die einen rentablen, aber hochwertigen Anbau wollen, ist es von großen Nutzen.

In diesem Fall muss man jedoch Enzyme hinzugeben, um im Substrat angesammelte Salze zu entfernen, und die Wurzeln vor der Ernte sorgfältig reinigen. Weiter unten sehen Sie unseren eigenen Plan dazu.

 

Plagron-Zuchtplan für den Anbau in Erde mit Mineraldüngern
Plagron-Zuchtplan für den Anbau in Erde mit Mineraldüngern

 

Im Folgenden sehen Sie die idealen PH- und EC-Werte für diese Anbaumethode. Beachten Sie, dass nicht alle Cannabissorten die gleiche Nahrung brauchen und dass Pflanzen, die sich aus Samen oder Stecklingen entwickeln, andere Bedürfnisse haben. Mit diesem Plan können Sie sich daher einfach eine ungefähre Vorstellung machen.

*Die ersten 2 Wochen entsprechen der vegetativen Phase und die letzten 9 der Blüte. In der letzten Woche des Anbaus ist es jedoch nicht nötig, dem Gießwasser Nährstoffe hinzuzufügen.

 

 

✅ Plagron-Zuchtplan für den Anbau in Kokos

 

Im Cannabisanbau wird als Substrat auch sehr häufig Kokosfaser verwendet. Es ist der Erde sehr ähnlich, aber inert, das heißt, es enthält keine Nährstoffe und erfordert daher den Zusatz von spezifischen Düngemittel.

Wenn Sie in Kokos anbauen, achten Sie genau auf den PH- und EC-Wert, da dies in diesem Fall der Schlüssel zur optimalen Entwicklung der Pflanzen ist. Bei dieser Art von Substrat, zu dem viele flüssige Nährstoffe hinzugefügt werden müssen, wird auch dringend empfohlen, Osmosewasser oder sehr weiches Wasser zu verwenden. Wenn Ihr Leitungswasser einen EC-Wert von mehr als 0,5 aufweist, empfehle ich Ihnen, mit destilliertem Wasser oder Osmosewasser anzubauen und Calcium und Magnesium hinzuzufügen, bis ein EC-Wert von 0,4 erreicht wird. Unten sehen Sie das Plagron-Schema für den Anbau in Kokos:

 

Plagron-Zuchtplan für den Anbau in Kokos
Plagron-Zuchtplan für den Anbau in Kokos

 

Im Folgenden sehen Sie die idealen PH- und EC-Werte für diese Anbaumethode. Beachten Sie, dass nicht alle Cannabissorten die gleiche Nahrung brauchen und dass Pflanzen, die sich aus Samen oder Stecklingen entwickeln, andere Bedürfnisse haben. Mit diesem Plan können Sie sich daher einfach eine ungefähre Vorstellung machen.

*Die ersten 2 Wochen entsprechen der vegetativen Phase und die letzten 9 der Blüte. In der letzten Woche des Anbaus ist es jedoch nicht nötig, dem Gießwasser Nährstoffe hinzuzufügen.

 

 

⚠️ Plagron-Zuchtplan für Hydrokultur und Aeroponik

 

Die folgende Tabelle von Plagron gilt sowohl für den hydroponischen als auch für den aeroponischen Anbau. Wie beim Kokos-Substrat muss man in Anbausystemen ohne Boden auf den PH- und EC-Wert gut achten, weiches Wasser verwenden und dazu Calcium und Magnesium hinzufügen, bis ein EC-Wert von 0,4 erreicht wird. Wir haben den Plagron-Zuchtplan für den Anbau in Hydrokultur für Sie vereinfacht:

 

Plagron-Zuchtplan für Hydrokultur und Aeroponik
Plagron-Zuchtplan für Hydrokultur und Aeroponik

 

Im Folgenden sehen Sie die idealen PH- und EC-Werte für diese Anbaumethode. Beachten Sie, dass nicht alle Cannabissorten die gleiche Nahrung brauchen und dass Pflanzen, die sich aus Samen oder Stecklingen entwickeln, andere Bedürfnisse haben. Mit diesem Plan können Sie sich daher einfach eine ungefähre Vorstellung machen.

*Die ersten 2 Wochen entsprechen der vegetativen Phase und die letzten 9 der Blüte. In der letzten Woche des Anbaus ist es jedoch nicht nötig, dem Gießwasser Nährstoffe hinzuzufügen.

 

 

📲 Wie man den Plagron-Zuchtplan an den Anbau von autoflowering Sorten anpasst

 

Viele Kunden und Freunde fragen uns, ob man selbstblühende Cannabispflanzen nach dem Plagron-Schema anbauen kann. Die Antwort lautet ja, aber es müssen einige Faktoren berücksichtigt werden. Der durchschnittliche Lebenszyklus einer autoflowering Pflanze dauert 80 Tage, etwas mehr als 11 Wochen, wie es im Plagron-Zuchtplan für normale Pflanzen angegeben ist. Diesem Schema nach haben die Pflanzen jedoch nur 2 Wochen Wachstum, aber die vegetative Phase von autoflowering Sorten dauert 3 bis 4 Wochen. Wir haben den Zuchtplan an den Anbau dieser Sorten angepasst, indem wir die Blüte ab der Bildung der Vorblüten berechnen:

 

Wie man den Plagron-Zuchtplan an den Anbau von autoflowering Sorten anpasst
Wie man den Plagron-Zuchtplan an den Anbau von autoflowering Sorten anpasst

 

 

🚀 Wie man Sugar Royal an den Plagron-Zuchtplan anpasst?

 

Diesbezüglich gibt es viele Fragen zu den Plagron-Düngemitteln, man muss einfach nur einen Blick auf verschiedene Webseiten der Branche werfen, um festzustellen, dass alle verschiedene Anweisungen zur Anwendung dieses Produkts geben. Laut Hersteller sollte man Sugar Royal ab der zweiten Woche Wachstum zum Gießwasser hinzufügen. Andere empfehlen, es ab der zweiten Woche Blüte zu verwenden und wieder andere, wenn die Pflanze beginnt, Knospen zu bilden.

Da dieses Produkt aus Stickstoff und Aminosäuren besteht, kann es problemlos in der Wachstumsphase angewendet werden, wie von dem Hersteller empfohlen. Dennoch sollte man aufgrund des hohen Stickstoffgehalts etwa 10 Tage vor der Ernte die Wurzeln gründlich reinigen, sonst sind die Pflanzen am Ende des Anbauzyklus noch zu grün.

 

 

👌 Zum Abschluss

 

In diesem Post haben wir die verschiedenen Möglichkeiten zur Anwendung des Plagron-Zuchtplans in unterschiedlichen Anbaumethoden für Cannabis erläutert. Wenn Sie noch Fragen dazu haben, zögern Sie nicht, einen Kommentar zu hinterlassen. Fanden Sie diese Informationen interessant? Dann teilen Sie diesen Artikel. Wir werden Ihnen sehr dankbar sein.😜

 

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Hat Ihnen der Artikel gefallen, teilen Sie ihn in den sozialen Netzwerken!
Fran Quesada Moya
Fran Quesada Moya
Pevgrow's editor, activist and freak of cannabis in all its fields, especially breeding and development of new varieties.
Mehr Beiträge sehen
Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Skip to content