Lila Cannabispflanze

Willkommen in unserem Bereich des violetten Cannabis. Hier finden Sie viele verschiedene Sorten, die lilafarbige Knospen haben.Lesen Sie mehr

Ab $4,87
1 Samen
star star star star star
Comment and win 50€
Ab $19,47
1 Samen
Nur noch wenige Teile verfügbar
star star star star star
Comment and win 50€
Ab $12,51
1 Samen
Nur noch wenige Teile verfügbar
star star star star star
Comment and win 50€
Ab $13,77
1 Samen
star star star star star
Comment and win 50€
Ab $25,02
4 Samen
Disponible
star star star star star
Comment and win 50€
Ab $33,38
3 Samen
Disponible bajo pedido
star star star star star
Comment and win 50€

 

Violettes Cannabis hat unsere Aufmerksamkeit erregt, seit wir es zum ersten Mal sahen – das geschieht wohl uns allen. Diese Cannabissorten nehmen aus genetischen, umweltbedingten oder aus beiden Gründe dunkle Farbtöne an. In diesem Bereich finden Sie die besten violetten Cannabissorten der Welt, sowohl reguläre und feminisierte photoperiodische als auch autoflowering und CBD-reiche Pflanzen. Möchten Sie einen Blick darauf werfen? Lesen Sie weiter.

Wer hat noch nie etwas von Purple Haze gehört? Und Purple Kush? Denn violette Cannabissorten waren schon immer angesagt, ihre Farbe steht für Qualität und Exklusivität. Innerhalb der Purple-Genetik gibt es Landrassen; reguläre, feminisierte und autoflowering Sorten und Pflanzen mit hohem CBD-Gehalt. Bei solch einer großen Auswahl ist es nicht leicht, sich zu entscheiden, da man nicht alle Pflanzen wirklich kennt. Aber keine Sorge – dieser Bereich ist genau dafür gedacht, Ihnen bei der Entscheidung zu helfen. Achten Sie gut auf folgende Sorten.

Lilafarbige Landrassen

Cannabispflanzen mit violetten Blüten und Blättern hat es schon immer gegeben, denn unter den reinen Sorten oder Landrassen kann man einige finden. Wenn Sie ein echter Klassiker-Liebhaber sind, der reine Cannabissorten und lila Weed bevorzugt, finden Sie folgende Pflanzen bestimmt interessant:

  • Pakistan Chitral Kush: Die aktuell meistverkaufte reine lila Cannabissorte. Sehr einfach anzubauen, sie ist an trockene Böden und wenig Bewässerung gewöhnt, daher ist sie sehr widerstandsfähig. Empfohlen für unerfahrene Grower wegen ihrer Stärke, für Klassiker-Liebhaber wegen ihrer Genetik und auch für Liebhaber von Kreuzungen, weil sie dafür hervorragend ist.
  • Purple Mexican: Die Wirkung der mexikanischen Sorten ist einzigartig, euphorisch, fröhlich, motivierend, antidepressiv... Mit anderen Worten: Ein Weed, um gute Zeiten mit Freunden zu genießen, zum Feiern, zum Lachen usw. Der Geschmack ist sehr angenehm, sie ist schnell und ihr Ertrag liegt über dem Durchschnitt der reinen Sativas.
  • Purple Honduras Haze: Eine weitere reine Sativa-Sorte, aber äquatorial, d.h. die Wirkung ist extrem stark, anregend, körperlich aktiv, inspirierend und sehr psychoaktiv. Für die Cannabis-Zucht ist dies eine vielversprechende Pflanze, die bisher kaum zur Herstellung moderner Hybriden verwendet wurde.
  • Purple Maroc: Die Pflanzen aus Marokko können als Hybride betrachtet werden, da sie von den Sativas abstammen, sich aber eigentlich wie Indicas verhalten. Wie die aus Pakistan oder Afghanistan, kommen marokkanische Cannabissorten sehr gut mit Stress zurecht, was sie ideal für Anfänger macht.

Reguläre lilafarbige Sorten

Wenn Sie reguläre Samen bevorzugen und lila Cannabispflanzen anbauen möchten, haben Sie Glück, denn hier haben wir einige kommerzielle Sorten aufgelistet, von denen noch reguläre Samen angeboten werden und sich durch ihre lila Farbtöne auszeichnen.

  • Purple#1: Ein Klassiker des Dutch Passion Katalogs und eine der ersten 100 % lila stabilen Sorten auf dem niederländischen Markt. Sie hat afghanische Genetik und bringt daher normalerweise große Erträge ohne viel Pflege ein. Wenn Sie eine Pflanze mit einfachem Anbau und hohem Ertrag suchen, ist dies eine ausgezeichnete Wahl.
  • Blueberry: Dies ist wahrscheinlich die bekannteste bunte Cannabissorte der Welt. Sie stammt von thailändischen und mexikanischen Sorten ab, sie ist also nicht komplett Indica, aber größtenteils schon, vor allem zeigt sich das in ihrer Wirkung und ihrem Aussehen. Diese Pflanze muss mindestens einmal im Leben angebaut  werden.
  • Sandstorm: Eine Kreuzung von Indicas, die von Cannabiogen vor fast 20 Jahren erschaffen wurde. Sie ist eine der wenigen kommerziellen Sorten, die Genetik aus Marokko hat. Der einfache Anbau, die entspannende Wirkung, der tolle Geschmack und die guten Erträge sind einige ihrer besten Eigenschaften.
  • Deep Purple: Diese Pflanze hat alles, was man sich wünschen kann: Sie ist schnell, lecker, kräftig und vor allem schön. Eine der Musen des großen Subcool, leider vor kurzem verstorben. Wenn Sie also dieses amerikanische Juwel probieren wollen, beeilen Sie sich, es ist sehr gefragt.

Reguläre lila Sativa-Sorten

Diese kommen selten vor, aber es gibt sie natürlich auch: reguläre kommerzielle Sativa-Sorten mit kräftigen Farben. Dies sind die 4 Besten:

  • Purple Bud: Diese Cannabispflanze von Seedsman ist angeblich mit der mythischen kalifornischen Purps verwandt, also können Sie sich die Qualität ihrer Genetik vorstellen. Sehr auffällige Knospen, mit einem großen Kontrast zwischen den dunklen Blüten und dem großen weißen und glänzenden Harz.
  • Purple Haze x Malawi: Bis heute ist die reine Sorte mit dem höchsten gefundenen THC-Gehalt Malawi. Die Züchter von ACE Seeds kreuzten sie mit einer anderen legendären und potenten Sativa, der Purple Haze, und jetzt können Sie die Ergebnisse mit diesen außergewöhnlichen regulären Samen testen.
  • Purple Apollo: Apollo 13 ist eine legendäre Genetik, die in der Originalversion nur schwer zu finden ist. Aber zum Glück hat Subcool sie benutzt, um viele neue Kreuzungen herzustellen. Er konnte sogar die lila Version von Apollo 13 auf den Markt bringen, mit ihren besten Eigenschaften, aber lila.
  • THC Bomb: Eine THC-Bombe, wie der Name schon sagt, zu potent vielleicht und daher eher für erfahrene Raucher geeignet. Eine Kreuzung von zwei sehr ertragreichen Pflanzen, Big Bud und Pure Power Plant (einer südafrikanischen Sativa).

Feminisierte lila Indica-Sorten

Wenn Sie erst seit kurzer Zeit Cannabis anbauen, wenig Platz haben oder einfach nur ein paar Pflanzen haben wollen, wählen Sie feminisierte Samen. Sie müssen keine Männchen entfernen und daher ist der Anbau leichter. Hier finden Sie die besten lila feminisierten Cannabissamen auf dem Markt.

  • Purple Kush: Sie werden in den besten Abgabestellen in den USA und Kanada angeboten, denn Purple Kush ist ein Synonym für erstklassiges Gras. Jetzt können auch Sie es mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt anbauen, dank der feminisierten Version von PEV Bank Seeds.
  • Purple Queen: Unglaubliche Indica-Kreuzung von Royal Queen Seeds, Hindu Kush x Purple Afghan. Ebenfalls eine passende Sorte für unerfahrene Grower, denn sie kann alles aushalten... In gewissem Maße natürlich.
  • Ayahuasca Purple: 100 % Indica, lila und feminisiert, aber auch ertragreich, sehr schnell und überraschend originell, denn von Barney's Farm sind wir eher kommerzielle Sorten gewohnt. Probieren Sie dieses besondere Weed und fühlen Sie sich dabei auch ganz besonders.
  • Purps#1: Elternpflanze von Grandaddy Purple, von der großartige Sorten wie unter anderem Purple Punch und Girl Scout Cookies abstammen. Dinafem bietet sie uns in feminisierter Version, sodass Sie keine Ausrede mehr haben, dieses intensive lila Indica-Cannabis nicht anzubauen.

Feminisierte lila Sativa-Sorten

Sie mögen Sativas und Sie wollen sie feminisiert und lila? Keine Angst, es gibt alles: von Sativa-Hybriden bis zu reinen Sativas. Dies sind einige davon:

  • Dosidos x Purple Punch: Sativa-dominante Hybride, furchtbar potent, nur für außerirdische Nutzer geeignet. Aber sie ist nicht nur wegen ihrer Wirkung gut, sie ist auch sehr ertragreich, sowohl Blüten als auch Harz. Ihre lila Farbe ist hypnotisierend und der Geschmack wird Sie süchtig machen.
  • Purple Haze: Zweifellos die berühmteste lila Cannabissorte, vor allem wegen des Songs von Jimmy Hendrix, aber auch wegen ihrer hervorragenden Qualität. Sehr zerebrale Wirkung, dichter Rauch wie kaum ein anderer, süßer Geschmack von Weihrauch und voller Noten, und diese Version ist für den Indoor-Anbau geeignet.
  • Purple Moby Dick: Eine Sorte wie Moby Dick musste ihre violette Version haben, aber nicht irgendeine. Sie muss die gleichen Qualitäten haben, die den großen weißen Wal von Dinafem berühmt gemacht haben, aber mit violetten Farbtönen – das ist das Ergebnis.
  • Purple Paro Valley: Sie kannten noch keine Cannabispflanze aus Bhutan, oder? Purple Paro Valley stammt aus dem Tal, nach dem sie benannt wurde. Eine Pflanze mit einem sehr süßen Geschmack, mehr als akzeptablen Erträgen und beeindruckenden lila Farben.

Die besten autoflowering Purple-Sorten

Autoflowering Sorten gehören zu den meistverkauften Cannabissamen, weil man sie überall und praktisch jederzeit anbauen kann. Außerdem sind sie am einfachsten zu züchten, bleiben unbemerkt und haben in diesem Fall die auffälligsten Farben, die man sich vorstellen kann.

  • Blueberry Auto: Die Sorte Blueberry Auto kann während ihrer Blüte und Reifung Farben annehmen, die von Rot über Schwarz bis hin zu praktisch allen Blautönen und natürlich auch Lila reichen. Fruchtiger und erdiger Geschmack, großer Ertrag an Knospen und hohe Widerstandskraft.
  • Auto Purple: Eine der ersten autoflowering feminisierten Sorten mit dunklen Farbtönen. Hergestellt von Pyramid Seeds, es sie eine ziemlich kompakte und diskrete Pflanze, die sich sehr schnell entwickelt und in der Blütezeit ein durchdringendes süßes und fruchtiges Aroma abgibt – Sie werden es lieben.
  • Purple Punch Auto: Selbstblühende Version einer der aktuell beliebtesten Sorten. Das Team von Barney's Farm hat gute Arbeit geleistet, denn Purple Punch Auto scheint die bemerkenswertesten Eigenschaften der ursprünglichen Pflanze geerbt zu haben.
  • Buddha Purple Kush Auto: Großartige Arbeit von Buddha Seeds mit der Pakistan Chitral Kush, die die autoflowering Eigenschaft verleiht, wobei ihr Aussehen, ihr Aroma, ihre Wirkung und ihre intensiven Farben erhalten bleiben. Aus dieser Sorte ist die Red-Familie von Sweet Seeds hervorgegangen, Sie können sich also die Bedeutung dieser Sorte vorstellen.

CBD-reiche violette Cannabissorten

In den letzten Jahren haben wir viele Cannabidiol-reiche Sorten auf den Markt kommen sehen. Allerdings gibt es immer noch nicht viele lila Sorten mit hohem CBD-Gehalt. Wenn es aber das ist, wonach Sie suchen, machen Sie sich keine Sorgen, hier können Sie einige davon finden:

  • Purple Orange CBD: Die umfangreichste, schwierigste und aufwändigste Züchtungsarbeit, die die Dinafem-Samenbank bis heute geleistet hat. Mehr als 500 ordnungsgemäß beschriftete Pflanzenanalysen waren nötig, um diese lila, schmackhafte, medizinische und sehr harzige Sorte zu stabilisieren.
  • Purplediol Auto CBD: Dies muss der Höhepunkt der Cannabis-Zucht sein, denn diese Genetik ist durchweg 100 % stabil, feminisiert, autoflowering, reich an CBD, lila... Eine weitere großartige Kreation von Elite Seeds, einer Samenbank, die sich auf untergeordnete Cannabinoide spezialisiert hat.
  • Dinamed Kush CBD Auto: Dinafem hat sich auf feminisierte Sorten mit hohem CBD-Gehalt spezialisiert. Jetzt stellt das Unternehmen auch Sorten her, die sehr wenig THC produzieren, darunter Dinamed Kush CBD Auto, die sich durch ihre Farbtöne und ihren Kush-Geschmack auszeichnet.
  • Purplematic CBD: Royal Queen Seeds bietet ebenfalls ihre eigenen lila autoflowering Cannabissorten, die reich an CBD sind. Diese eignet sich besonders für Erstgrower, die violettes medizinisches Marihuana wollen, da sie wirklich einfach anzubauen ist und gute Ergebnisse liefert.

Kuriose Fakten über Purple-Cannabis

Die Farbe lila, rot, blau, violett, usw. ist auf die Anthocyane zurückzuführen, und zwar sind dies wasserlösliche Pigmente, die zur Gruppe der Flavonoide gehören. Die Pflanze produziert sie aus verschiedenen Gründen, der häufigste ist Kälte, da Anthocyane die Pflanzen vor Frost schützen.

Bei grünen oder dunkelfarbigen Sorten, ist der grüne Phänotyp meist potenter und der dunkle schmackhafter, und das kann mit dem vorherigen Grund zusammenhängen, da Flavonoide auch für den Duft und den Geschmack verantwortlich sind.

In den 60er und 70er Jahren war lila Cannabis sehr gefragt und war recht hoch geschätzt. Damals war es eine Besonderheit und die dunklen Farben in Cannabisknospen waren ein Synonym für Exklusivität. Heute gibt es viele dieser Cannabissorten, aber sie sind immer noch heiß begehrt, also wählen Sie gut und genießen Sie Ihr lila Weed.

Violette Cannabissorten kaufen

Dies sind nur einige Vorschläge für verschiedene lila Cannabispflanzen. Bei Pevgrow finden Sie aber alles, was Sie suchen, und das zum besten Preis auf dem Markt. Warten Sie daher nicht länger und holen Sie sich, was Sie wollen.

DIE MEINUNGEN DAZUPurple / Violettes Cannabis
Unter all den Kunden, die einen Kommentar hinterlassen oder uns ihre Bedenken mitteilen, wird für ihre

Unter all jenen, die einen Kommentar hinterlassen oder uns ihre Fragen senden, wird eine zweimonatliche Verlosung eines 50-Euro-Gutscheins für ihre Einkäufe bei Pevgrow durchgeführt. Worauf warten Sie noch? Schreiben Sie uns und machen Sie mit!
IMPORTANT: To be included in the commentary monthly draw it must have at leat 40 words.

Unter all den Kunden, die einen Kommentar hinterlassen oder uns ihre Bedenken mitteilen, wird für ihre
Schreiben Sie Ihren Kommentar oder Ihre FragePurple / Violettes Cannabis
Haben Sie die Produkte dieser Kategorie ausprobiert? Bewerten Sie die Kategorie und hinterlassen Sie Ihre Meinung.
Nur Kommentare und Fragen zum Produkt bitte

Wir möchten Ihre Meinung und Erfahrungen zu unseren Kategorien wissen oder Ihre Fragen dazu beantworten. Das hilft uns, unseren Service zu verbessern, und kann auch für andere Kunden bei der Entscheidung nützlich sein. Deshalb stellen wir dieses großartige Tool zum kommentieren zur Verfügung.
Viel Glück beim Kommentieren!


Aspekte zu beachten

Warum haben Sie diese Bewertung gewählt?
Was hat Ihnen an dem Produkt gefallen?
Würden Sie das Produkt weiterempfehlen?
Was halten Sie vom PevGrow-Service?