Die besten medizinischen Cannabissorten mit unterschiedlichen THC-CBD-Verhältnissen

Lesezeit 8 minuten
Marihuana-Pflanze mit THC-CBD-Buchstaben und verschiedenen Verhältnissen dekoriert.
Marihuana-Pflanze mit THC-CBD-Buchstaben und verschiedenen Verhältnissen dekoriert.

 

Anwender von therapeutischem Cannabis haben heute eine größere Auswahl als je zuvor. Wenn Sie sich die Kataloge der Samenbanken ansehen, werden Sie feststellen, dass viele Sorten für den medizinischen Gebrauch angeboten werden.

Aber natürlich wirken nicht alle Cannabissorten in unserem Körper gleich. Das THC-CBD-Verhältnis kann sehr unterschiedlich sein, von 1:1 bis hin zu 1:30 und umgekehrt, von 1:1 bis hin zu 30:1, und dazwischen gibt es etliche Kombinationen. Darüber hinaus sind in den letzten Jahren Sorten aufgetaucht, die reich an THCV oder CBG sind, und sogar welche, die so viel CBD wie CBG und kaum THC enthalten.

Dies hat dazu geführt, dass das Angebot an medizinischen Cannabispflanzen heute zwar sehr breit ist, viele Anwender wissen aber nicht mehr, welche Sorte sie zur Behandlung ihrer Gesundheitsprobleme verwenden sollten. Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel schreiben wollen, um Ihnen die für den medizinischen Gebrauch am besten geeignet Sorten auf dem Markt mit allen möglichen THC-CBD-Verhältnissen aufzulisten.

 

 

✨ Hybriden mit einem THC-CBD-Verhältnis von 1:1

 

Dieses Gleichgewicht zwischen THC und CBD ist etwas ganz Besonderes, da es auf doppelte Weise wirksam ist. Patienten können nicht nur die Vorteile beider Cannabinoide getrennt nutzen, sondern auch die positive Wirkung der Synergie zwischen den beiden Wirkstoffen. In diesem Fall neutralisiert das Cannabidiol einen großen Teil der psychoaktiven Wirkung von THC, das heißt, man fühlt sich weniger high. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Eigenschaften von Tetrahydrocannabinol gehemmt werden, denn es wirkt weiterhin therapeutisch, aber ohne Rausch und ohne „Kater“ nach dem Rauchen.

Bild von den CBD- und THC-Molekülen*
Bild von den CBD- und THC-Molekülen*

 

Dies waren die ersten Cannabidiol-reichen Sorten, die 2011 auf den Markt kamen. Es gab aber davor schon einige, die diesen seltsamen Chemotyp bereits hatten, aber sie waren noch unbekannt. Wir haben die unserer Meinung nach besten Cannabissorten mit einem THC-CBD-Chemotyp 1:1 aufgelistet, die zudem auch ein sehr geeignetes Terpen-Profil aufweisen.

 

  • OG Cookies Cream CBD: Es ist schwierig, Cannabispflanzen zu finden, deren Cannabinoid-Gehalt bis zu zwei Ziffern erreicht, sowie deren Menge an Flavonoiden, Terpenoiden und Terpenen. Diese feminisierte Sorte kann 10 % THC und CBD produzieren und einen einzigartigen Entourage-Effekt haben.
  • Juanita La Lagrimosa: Die erste Pflanze 1:1, die 2009 zufällig entdeckt wurde. Sie produziert normalerweise ca. 7 % THC und etwa 9 % CBD. Das Gras hat einen intensiven Geschmack und seine hochwertigen Terpene machen es zur Behandlung einiger Krankheiten sehr geeignet.
  • Gorilla Snow Ultra CBD: Gorilla Snow Ultra CBD zeichnet sich durch ihren THC- und CBD-Gehalt von 10 bis 12 %, sie hat ebenfalls einen intensiven Geschmack und eignet sich gut für den medizinischen Gebrauch. Die Samenbank Elite Seeds hat die Vorteile von Cannabis im Allgemeinen am meisten untersucht. In ihrem Katalog finden Sie alle Arten von Polyhybriden mit unterschiedlichen Verhältnissen zwischen THC und CBD, sowie Sorten mit einem höheren Gehalt an untergeordnete Cannabinoide wie CBDV.

 

OG Cookies Cream CBD

 

OG Cookies Cream CBD...

OG Cookies Cream: Enthält die gleiche Menge an CBD wie THC, die Psychoaktivität bleibt moderat, während der Körper völlig entspannt bleibt….

Eigenschaften
Bank: PEV Bank Seeds.
Genetik: Sunset Sherbet x Do-Si-Dos x OG CBD
Blütezeit: 65 Tage
Phänotyp: Indica-dominanter Hybrid.
Ernte im Freien HN: Mitte Oktober.
Ernte im Freiland HS: Mitte April.
Produktion im Freien: Hoch.
Indoor-Produktion: Hoch.
THC: 9% – CBD: 9%.

Mehr Informationen über
OG Cookies Cream CBD

 

 

👌 Cannabissorten mit mehr THC als CBD: psychoaktive, medizinische Kraft

 

Diese Art von Cannabispflanze ist ideal für Menschen, die die medizinischen Eigenschaften von Marihuana nutzen wollen, aber ohne dabei auf seine psychoaktive Wirkung zu verzichten. Es macht zwar high, aber ohne Angstzustände, Paranoia oder Herzrasen zu verursachen, da das doppelt so viel enthaltene Cannabidiol die starke Wirkung von THC neutralisiert. Dafür muss die Pflanze jedoch mindestens 4 % CBD haben, die Mindestmenge, um sie als CBD rich Sorte zu bezeichnen.

Als CBD-reiche Sorten auf den Markt kamen, waren die mit einem THC-CBD-Verhältnis 1,5:1 und 2:1 die üblichsten, da sie durch die Kreuzung von THC-reichen Elite-Klonen mit THC-armen Genotypen hergestellt wurden. Unter all den kommerziellen Sorten, die wir heute mit diesem Verhältnis finden können, empfehlen wir folgende:

 

  1. CBD C99: Diese Cannabispflanze ist nicht nur lecker und ertragreich, sondern hat auch zahlreiche medizinische Eigenschaften und wirkt äußerst berauschend. Es ist ideal für Menschen, die regelmäßig Marihuana rauchen, um Beschwerden zu lindern und sich dabei auch gerne high fühlen. Sein THC-Gehalt liegt ungefähr bei 12 % und es hat bis zu 10 % CBD, das heißt, es bietet von beiden Cannabinoiden viele Vorteile, aber immer etwas mehr von dem ersten.
  2. Respect: Eine der besten Sorten von Reggae Seeds, einer deren Züchter Juanita La Lagrimosa populär gemacht hat. Diese enthält 9 % THC und 5 % CBD, wirkt also psychoaktiv und leicht anregend, hat aber auch therapeutische Eigenschaften.
  3. Dub: Ein weiteres Juwel von Reggae Seeds mit Critical Mass Genetik, das heißt, dass es zusätzlich zu seiner therapeutischen Wirkung einen köstlichen Geschmack hat. Sein THC-Gehalt liegt bei etwa 8 % und es enthält normalerweise maximal 5 % CBD. Dadurch ruft dieses Weed eine erträgliche psychoaktive Wirkung hervor und bietet gleichzeitig medizinische Eigenschaften.

 

 

Cinderella 99 CBD

 

Cinderella 99 CBD...

C99 CBD ist eine medizinische Marihuana-Sorte, die von PEV Seeds entwickelt wurde, um dem Markt eine Pflanze anzubieten, die innerhalb der Pflanzengenetik als Kunstwerk betrachtet werden kann…..

Eigenschaften
Bank: PEV Bank Saatgut.
Typ: Feminisiert.
Genetik: Grapefruit x Ananas x CBD Pura
Phänotyp: 80% Sativa / 20% Indica
Außenernte HN: Ende September.
Ernte im Freien HS: Ende März.
Outdoor-Ernte Ertrag: 400-500g/Pflanze.
Indoor-Ertrag: 350-450 g/m2.
THC: 12% – CBD: 10%.

Mehr Informationen über
Cinderella 99 CBD

 

 

⭐ Sorten mit mehr CBD als THC

 

Cannabissorten, die mehr CBD als THC enthalten, sind auf dem Markt häufiger als die vorherigen zu finden. In diesem Fall haben wir auch die Pflanzen aufgelistet, die mindestens 4 % der beiden wichtigsten Cannabinoiden enthalten.

Die Wirkung dieser Pflanzen ist milder, da der höhere CBD-Gehalt die psychoaktive, euphorische und anregende Wirkung von THC hemmt. Von den besten Pflanzen dieser Art empfehlen wir Ihnen folgende:

 

  1. Excalibur CBD: Diese Pflanze hat ein Verhältnis zwischen THC und CBD von 1:2, 6 % THC und 12 % CBD. Sie stammt von Amnesia und ACDC ab, ein qualitativ hochwertiger Stammbaum, der optimale Ergebnisse garantiert. Da es für einen effektiven Entourage-Effekt wichtig ist, dass beide Cannabinoide reichlich vorhanden sind, und einige Anwender von medizinischem Cannabis die berauschende Wirkung von THC nicht mögen, ist diese Sorte eine gute Wahl, sie wirkt nämlich nur sehr leicht psychoaktiv.
  2. Amnesia CBD: Die Version der großartigen Amnesia von Dinafem mit der stärksten medizinischen Kraft gehört ebenfalls zu den meistverkauften Sorten dieser Art. Diese Pflanze hat ungefähr 8 % THC und 10 % CBD, das heißt, ein Verhältnis von fast 1:1. Die psychoaktive Wirkung ist allerdings schon spürbar, verursacht aber keine Angstgefühle oder Paranoia.
  3. CBD Mango Haze: Die therapeutische Version von Shantibabas Lieblingssorte musste etwas Besonderes sein – und das ist sie es auch. Er ist der Hauptzüchter des Projekts „CBD Crew“, in dem Cannabidiol-reiche Genetik hergestellt wird. Er ist außerdem der Schöpfer von Sorten wie unter anderem Critical Mass und White Widow, und mit seiner Inspiration Mango Haze hat er Pflanzen mit 6 bis 8 % THC und 8 bis 10 % CBD stabilisiert.

 

 

Excalibur CBD

 

Excalibur CBD...

Aus diesem Grund mussten wir die Excalibur CBD, einen Stamm mit einem speziellen Chemotyp, in unseren Katalog aufnehmen, da sie ein Verhältnis zwischen THC und CBD von 1:2 enthält….

Eigenschaften
Bank: PEV Bank Saatgut.
Genetik: Diesel x Amnesia x ACDC
Blütezeit: 60-65 Tage
Phänotyp: Sativa-dominanter Hybrid.
Ernte im Freien HN: Mitte Oktober.
Ernte im Freien HS: Mitte April.
Outdoor-Ertrag: 500-1000 gr/Pflanze.
Indoor-Ertrag: 350-650 gr/m2
THC: 6% – CBD: 12%.

Mehr Informationen über
Excalibur CBD

 

 

🔥 Sorten mit hohem CBD-Gehalt und weniger als 1 % THC

 

Diese Art von Cannabis ist ideal für diejenigen, die die wohltuenden Eigenschaften von CBD ohne die psychoaktive Wirkung von THC nutzen wollen. Bis vor kurzem gab es nur ein paar kommerzielle CBD-reiche Sorten mit weniger als 1 % THC, aber es gibt immer mehr, wenn auch nicht alle die gleichen Eigenschaften besitzen. Dies sind die unserer Meinung nach drei besten:

 

  1. Solodiol: Großartige Arbeit von Elite Seeds, die es durch die Kreuzung von afghanischen und asiatischen Sorten geschafft hat, einen Genotyp zu homogenisieren, der einen THC-Gehalt unter 1 % und  bis zu 20 % CBD hat (im Durchschnitt 14 %).
  2. CBD Time: Eine weitere herausragende Sorte von PEV Bank Seeds mit etwas mehr THC als die vorherige, bis zu 1 %, aber auch mit viel mehr CBD, nämlich bis zu 20 %. Nur sehr wenige Pflanzen erreichen einen durchschnittlichen Cannabidiol-Gehalt von 16 %.
  3. Dinamed CBD Plus: Leicht anzubauen und mit einem fruchtigen und zitrusartigen Geschmack – die Weiterentwicklung der ersten Pflanze auf dem Markt mit diesen Eigenschaften hat sogar die Erwartungen von Dinafem übertroffen. Bis zu 1 % THC und zwischen 15 und 20 % CBD.

 

 

CBD Time Feminized

 

CBD Time Feminizada...

CBD Time Feminisiert sind Samen einer medizinischen Marihuana-Sorte mit einem hohen Cannabidiol-Gehalt und kaum THC..

Eigenschaften
Bank: PEV Bank Saatgut.
Genetik: Skunk x CBD
Blütezeit: 60-65 Tage
Phänotyp: 30% Indica/ 70% Sativa
Outdoor-Ernte HN: Anfang Oktober.
Outdoor-Ernte HS: Anfang April.
Outdoor-Ertrag: 600 gr/Pflanze
Indoor-Ertrag: 400 gr/m2
THC: -1% – CBD: bis zu 20%.

Mehr Informationen über
CBD Time Feminized

 

 

🎯 CBD-reiches Cannabis ohne THC

 

Dies ist das neueste moderne medizinische Cannabis, das so wenig THC enthält, und zwar weniger als 0,5 %, dass es nur als Spuren angesehen wird, was in einigen Ländern völlig legal ist. Der ausgewogene Cannabinoid-Gehalt ist sehr effektiv zur Behandlung von unter anderem Epilepsie und dem Dravet-Syndrom. Es gibt sehr wenige kommerzielle Cannabissorten mit solch einem Chemotyp, und dies sind die unserer Meinung nach besten:

 

  1. Sirona CBD: Dieses Gras hat nur 0,3 % THC und ca. 14 % CBD und sein Konsum ist daher in vielen Orten legal. Der Geschmack ist so herrlich, dass einige Leute sogar den Tabak durch Sirona CBD ersetzt haben.
  2. CBD Therapy: Eine beeindruckende Sorte, nicht nur wegen ihres ganz besonderen Chemotyps mit 0,5 % THC und zwischen 8 und 10 % CBD, sondern auch wegen ihrer Qualität, da sie köstlich, ertragreich, schnell und harzig ist.
  3. Tatanka Pure CBD: Laut Royal Queen Seeds produziert diese Pflanze zwischen 0,15 und 0,25 % THC und ihr CBD-Gehalt ist hoch. Dies wäre demnach die kommerzielle Cannabissorte mit dem niedrigsten THC-Gehalt.

 

 

Sirona CBD Feminized

 

Sirona CBD Feminizada...

Sie produziert recht große Knospen, leicht hart und dicht, sehr aromatisch und voller Trichome sowohl in den Blüten als auch in den Blättern um die Knospen herum.

Eigenschaften
Bank: PEV Bank Saatgut.
Genetik: Himalaya sativa X Mongolia ruderalis.
Blütezeit: 60-65 Tage
Phänotyp: 40% Indica/ 60% Sativa
Outdoor-Ernte HN: Anfang Oktober.
Outdoor-Ernte HS: Anfang April.
Outdoor-Ertrag : +1 Kg/Pflanze
Indoor-Ertrag: 500 gr/m2
THC: 0.3% – CBD: 14% – CBG: 0.1%

Mehr Informationen über
Sirona CBD Feminized

 

 

🧐 Die besten medizinischen autoflowering Sorten mit unterschiedlichen THC- und CBD-Verhältnissen

 

Autoflowering Cannabissorten mit hohem Cannabidiol-Gehalt sind heute ebenfalls populär, da sie außerdem mehrmals im Jahr im Freien angebaut werden können. Die meisten dieser Pflanzen haben ein Verhältnis 1:1, aber es gibt auch andere interessante Verhältnisse. Hier sind drei Beispiele für autoflowering Pflanzen mit unterschiedlichen Chemotypen.

 

  1. Purplediol Auto CBD: Eine der bekanntesten verbesserten Versionen einer modernen Cannabissorte, da es sich in vielerlei Hinsicht um eine stabile Sorte handelt, und zwar ist sie selbstblühend, feminisiert, bunt, erdig im Geschmack und vor allem enthält sie 5 % THC und bis zu 17 % CBD.
  2. OG Kush CBD Auto: Diese Sorte hat ein Verhältnis 1:2 zwischen THC und CBD, 7 % THC und 14 % CBD. Eine der fortschrittlichsten Versionen der mythischen OG Kush, obwohl sie immer noch ihr Aussehen, ihre Harzproduktion, ihr Aroma und ihren Geschmack beibehält.
  3. Gorilla Glue Auto CBD: Geschaffen nach harter Arbeit mit einem der mächtigsten Klone aller Zeiten. Gorilla Glue Auto CBD hat ein THC-CBD-Verhältnis 1:1, und zwar 7 % beider Cannabinoide, und schmeckt wie die originale GG #4 – ein erstklassiges therapeutisches und automatisches Weed.

 

 

Gorilla Glue Auto CBD

 

Gorilla Glue Auto CBD...

Gorilla Glue ist die Cannabis-Genetik, die sich am schnellsten weltweit verbreitet hat. Der Elite-Klon entstand erst vor 5 Jahren und heute ist diese Genetik bereits in den Katalogen der meisten Marihuana-Samenbanken zu finden …

Eigenschaften
Bank: PEV Bank Saatgut.
Genetik: Chem’s Sister x Chocolate Diesel x Sour Dubb x Auto CBD
Wachstumszyklus ab Keimung: 8-9 Wochen
Phänotyp: Sativa/Indica-Hybrid
Geschmack und Aroma: Zitrone – erdig.
Wirkung: medizinisch.
Outdoor-Ertrag: 50-300 gr/Pflanze
Indoor-Ertrag: 400-600 gr/m2
THC: 7% – CBD: 7%.

Mehr Informationen über
Gorilla Glue Auto CBD

 

 

⚠️ Zum Abschluss

 

Wie Sie vermutlich festgestellt haben, gibt es heute unzählige CBD-reiche Cannabissorten mit unterschiedlichen THC-CBD-Verhältnissen. Die Auswahl ist also ziemlich groß und jeder kann die richtige Sorte für sich finden. Wir hoffen, Sie fanden diesen Post hilfreich und interessant. Gerne können Sie ihn teilen, damit mehr Leute daraus Nutzen ziehen.

 

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]
Fran Quesada Moya
Fran Quesada Moya
Pevgrow's editor, activist and freak of cannabis in all its fields, especially breeding and development of new varieties.
See more posts

Schreibe einen Kommentar