Die 10 besten Samenbanken mit US-Cannabissorten

Lesezeit 5 minuten
Samenbanken mit amerikanischen Cannabissorten
Samenbanken mit amerikanischen Cannabissorten

 

In diesem Post befassen wir uns mit den besten Cannabis-Samenbanken, die amerikanische Sorten in ihren Katalogen anbieten. Einige dieser Sorten kann man sogar in den besten US-Abgabestellen in den Staaten finden, in denen der Freizeitkonsum von Marihuana legal ist.

 

Darüber hinaus gehören einige dieser Sorten zu den beliebtesten und meistverkauften in kalifornischen Abgabestellen, sowohl für den medizinischen Gebrauch als auch für den Freizeitkonsum. Diese Cannabispflanzen werden in externen Labors gründlich analysiert und somit wird deren Qualität und Homogenität garantiert, darunter der stabile Gehalt an Cannabinoiden und Terpenen, wie noch nie zuvor gesehen.

 

Wenn Sie mehr über die besten US-Samenbanken erfahren möchten, klicken Sie hier.

 

Aus diesem Grund werden diese Samenbanken hoch geschätzt, da sie derzeit das beste Cannabis der Welt anbieten. Auch auf dem europäischen Markt haben sie einen wichtigen Platz gefunden, denn in den USA ist der Verkauf von Samen aufgrund der staatlichen Beschränkungen nicht sehr üblich gewesen, obwohl der Verkauf von dem Endprodukt in Abgabestellen immer populärer wird, was zudem von erfahrenen Züchtern unterstützt wird.

 

Die europäischen Samenbanken haben die Entwicklung und das Wesen des Cannabis-Marktes erfasst, indem sie auf das Wissen dieser erfahrenen amerikanischen Züchter zurückgriffen, ihre Cannabissorten importierten und diese in Europa züchteten. Wir können außerdem stolz darauf sein, dass einige dieser Samenbanken aus Spanien sind, die aus eigener Initiative ihre Kenntnisse in der Züchtung und Vermarktung von Cannabis dafür genutzt haben.

 

Wir haben einige dieser Unternehmen hier aufgelistet! Legen wir los?

 

 

Dinafem Seeds: Ihre OG Kush überflutet Kalifornien

 

Viele der Sorten dieser Samenbank sind bereits wahre Kult-Pflanzen geworden, darunter auch ihre amerikanischen Sorten wie OG Kush und Bubba Kush. Es ist außerdem ein führendes Unternehmen auf diesem Markt und bestimmt gehören diese beiden Sorten zu den TOP 10 auf der ganzen Welt.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über Dinafem Seeds.

 

OG Kush Dinafem Seeds
OG Kush – Dinafem Seeds

 

 

Sweet Seeds: Züchter schlechthin

 

Eine der großen Samenbanken, die jetzt auch in der Züchtung von amerikanischer Genetik hervorragend ist.

Damit geben Sie auch etwas an, da sie in ihrem Online-Katalog einen exklusiven Bereich für US-Sorten haben. Es ist unnötig zu erwähnen, dass einige ihrer jüngsten Kreationen wie San Fernando Lemon Kush und Killer Kush einen riesigen Erfolg gehabt haben, als autoflowering Version und Fast-Version.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über Sweet Seeds.

 

San Fernando Lemon Kush de Sweet Seeds
San Fernando Lemon Kush – Sweet Seeds

 

 

Humboldt Seeds Organization: echter amerikanischer Geschmack

 

Obwohl dieses Unternehmen zu einer der größten europäischen Samenbanken gehört, zeigt es sich als exklusive amerikanische Samenbank – ihr Image, ihre Inspiration und ihre Cannabissorten sind tatsächlich der amerikanische Traum zu 100 %. Zwei Beispiele dafür und in kalifornischen Apotheken sehr erfolgreich sind ihre Sorten Green Crack und Black D.O.G.

Klicken Sie hier, um mehr über die Samenbank Humboldt Seeds zu erfahren.

 

Black D.O.G de Humboldt Seeds
Black D.O.G –  Humboldt Seeds

 

 

DNA Genetics: Die Geschicklichkeit von L.A Confidential

 

Obwohl dieses Unternehmen ausschließlich niederländischen Ursprungs ist, konnte es nicht seinen amerikanischen Einfluss verbergen, was sich deutlich in seiner Sorte L.A. Confidential zeigte. Der Erfolg war so groß, dass danach andere US-Hybriden, aber in Europa gezüchtet, auf den Markt gebracht wurden, darunter Velvet OG und The OG#18, alle preisgekrönt, weltweit anerkannt und in Abgabestellen sehr nachgefragt. Diese Samenbank verfügt außerdem über einen privaten Genpool namens California Republic.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über DNA Genetics.

 

L.A. Confidential de DNA Genetics Seeds
L.A. Confidential – DNA Genetics Seeds

 

 

Royal Queen Seeds: königliche Samen

 

Ein weiteres großes Cannabis-Unternehmen. Die hohe Qualität der Arbeit seiner Züchter hat diese Samenbank dazu gebracht, erstklassige US-Sorten auf den Markt zu bringen. Wir können die großartige Arbeit, die sie mit einigen ihrer Sorten geleistet haben, nicht übersehen, wie zum Beispiel ihre Bestseller Royal Gorilla, die von Gorilla Glue abstammt und von den Royal Queen Seeds Züchtern gezüchtet, angepasst und reproduziert wurde, und OG Kush, deren Herkunft schon beim ersten Zug deutlich zu spüren ist – es lohnte sich nicht einmal ihren Namen zu ändern.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über Royal Queen Seeds.

 

Royal Gorilla de Royal Queen Seeds
Royal Gorilla – Royal Queen Seeds

 

 

Soma Seeds: die DNA der Ostküste

 

Die Samenbank wurde von Marc Rossman (Soma) aus Connecticut gegründet, einem Aktivisten und Geschäftsmann, der in den neunziger Jahre nach Amsterdam ausgewandert war. Er war der Schöpfer wahrer amerikanischer Sorten wie New York City Diesel (von der Sour Diesel abstammt) und G13-Haze.

Wir wissen nicht, ob die Legende über die Sorte G-13 wahr ist oder nicht. Was wir aber mit Sicherheit wissen, ist, dass Soma diese Sorte bereits verkaufte, als die ersten Growshops in Spanien ihre Türen öffneten.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über Soma Seeds.

 

New York City Diesel de Soma Seeds
New York City Diesel – Soma Seeds

 

 

Delicious Seeds: Eine Leidenschaft wird wahr

 

Diejenigen von uns, die Rubén kennen, einer der Gründer dieser Samenbank, wissen, dass seine Vorliebe für den US-Cannabis-Markt auf seiner Hoffnung auf dessen Regulierung beruhte, da dieser der erste legale Cannabis-Markt der Welt ist.

Obwohl Delicious Seeds ein spanisches Unternehmen ist, sind einige seiner Cannabissorten für den Freizeitkonsum in einigen der besten Abgabestellen der USA beliebt geworden, darunter Desconocida Kush (eine OG Kush Sorte, die an den Charakter von Rubén angepasst wurde) und Eleven Roses (eine Sugar Black Rose gekreuzt mit einer köstlichen amerikanischen Sorte). Das Ergebnis ist beeindruckend.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über Delicious Seeds.

 

 

Eleven Roses Delicious Seeds
Eleven Roses – Delicious Seeds

 

 

Dutch Passion: Cannabis-Leidenschaft in Abgabestellen

 

Diese niederländische Samenbank zeichnete sich seit ihrer Gründung bereits durch ihre Experimente und den Import von Genetik aus aller Welt aus. Deswegen ist es kein Wunder, dass sie eine US-Sorte auf den Markt gebracht hat, die sehr an den Emerald Triangle erinnert, und zwar California Orange Bud, die später Orange Bud umbenannt wurde.

In ihrem Katalog sind jetzt neue Cannabissorten wie Orange Bud Autoflowering erhältlich, und wenn Sie nach Kalifornien reisen und in eine Abgabestelle reingehen, werden Sie bestimmt Dutch Passion Sorten wie Frisian Drew, Skywalker oder die bereits erwähnte Orange finden.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über Dutch Passion.

 

Skywalker Dutch Passion
Skywalker – Dutch Passion

 

 

Green House Seeds: Franco Lojas Vermächtnis

 

Obwohl wir die Arroganz, mit der Arjan seine Cannabissorten bekannt macht und sich selbst als König des Cannabis bezeichnet, nicht allzu sehr mögen, müssen wir zugeben, dass der wahre Züchter von Green House und Strain Hunters, Franco Loja, unsere Anerkennung verdient. Sein Tod anfangs 2017 war für die gesamte Branche eine harte Nachricht, da seine Arbeit als Aktivist und Förderer der Legalisierung von Cannabis weltweit schwer nachzuahmen ist.

Green House kreuzt nicht nur reinrassige Cannabissorte, sondern verwendet häufig auch Diesel-Genetik. Ein klares Beispiel dafür ist Chemdog, die Arjan für sein Joint Venture mit dem Unternehmen Cannopy Growth nach Kanada gebracht hat.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über Green House Seeds.

 

Chemdog Green House
Chemdog – Green House

 

 

PEV Bank Seeds: Liebe zur Authentizität

 

Dieses Unternehmen hat einen großen kaufmännischen Charakter und ist in seiner professionellen Beziehung zu durchschnittlichen europäischen Growern ausgezeichnet. Recht früh begann es daher, seine eigenen Cannabissorten herzustellen und zu züchten, darunter Sorten, die seinen Katalog immer umfangreicher machen, wie zum Beispiel Bruce Banner und Gorilla Vip, importierte Nachbildungen, die unser geliebter Alan von seinen Reisen in die Westküste mitgebracht hat. Die Cannabissamen dieser Samenbank gehören zu den meistverkauften in Europa und als Online-Growshop hat Pevgrow einen großen Einfluss auf den europäischen Cannabis-Markt im Allgemeinen.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über PEV Bank Seeds.

 

 

Bruce Banner Pev Bank
Bruce Banner – Pev Bank

 

 

Zum Abschluss

 

Alle diese Samenbanken sind heute sehr angesagt, entweder weil sie Marktführer sind, wegen ihrer Entwicklung auf dem Markt oder weil sie Cannabissorten anbieten, die in US-Abgabestellen sehr populär sind.

Wir hoffen, dass Sie diese Zusammenfassung hilfreich und interessant fanden, vor allem, wenn Sie nach amerikanischem Cannabis zum selber Anbauen suchen.

Vergessen Sie nicht, Ihre Erfahrungen mit uns zu teilen.

Wir sehen uns im nächsten Post.

Bis bald!

 

Alan Martínez Benito
Alan Martínez Benito
CEO of Pev Grow, expert grower with more than 20 years of experience.
In constant struggle for the regulation of cannabis, mainly in the medicinal field.
See more posts

Schreibe einen Kommentar