Fast Version Marihuana Samen, die schnellsten photoperiodischen Sorten

560
SHARES
Lesezeit 6 minuten
Bild einer von einer Marihuanapflanze angetriebenen Formel 1 Schnelle Version
Bild einer von einer Marihuanapflanze angetriebenen Formel 1 Schnelle Version

 

Fast-Version-Marihuana hat in den letzten zehn Jahren auf dem Markt für Cannabissamen Fuß gefasst, und diese Art von Pflanze ist sehr interessant, weil sie einige Vorteile gegenüber der normalen Genetik hat. In diesem Artikel werden wir sehen, wie  Fast-Version-Samen aussehen, wie sie angebaut werden, welche die besten und die schnellsten sind, damit Sie die maximalen Informationen darüber haben und die richtigen auswählen können, die Sie anbauen möchten.

 

 

🚀 F1 Fast Version. Warum heißen sie so?

 

Der Begriff „F1 Fast Version“ wurde von der Samenbank Sweet Seeds geprägt, die auch als Erfinder dieses Formats von Marihuana-Sorten gelten kann, da sie die ersten waren, die mit der Vermarktung dieser Art von Samen begannen. Das Konzept „F1“ hat eine doppelte Bedeutung, da es einerseits „Filial 1“ bedeutet, weil es sich um Samen handelt, die aus der Kreuzung einer lichtabhängigen Pflanze und ihrer autoflowering Version, d.h. der ersten Generation dieser Kombination, hervorgegangen sind. Andererseits bedeutet „F1“ auch Formel 1 und hängt mit der Geschwindigkeit von Fast Version Samen zusammen.

“Fast Version” bedeutet schnelle Version, denn in Wirklichkeit sind diese Pflanzen Nachbildungen, die ihrer normalen Version sehr ähnlich sind, aber eine kürzere Blütezeit haben. Die Kreuzung einer photoperiodischen Genetik mit ihrer autoflowering Version erhöht die Hybridkraft und -resistenz der Sorte und beschleunigt die Vorblütephase, die Mast und Reifung der Knospen, was für viele Züchter sehr interessant sein kann. Auch andere Samenbanken bieten ähnliche Sorten mit anderen Konzepten an, wie die Early Version von Delicious Seeds oder die Quick von Dinafem.

 

 

✨ Wie baut man Fast-Version-Samen an?

 

Sie werden ähnlich wie normale Sorten angebaut, aber es ist wichtig, die Blütezeit zu berücksichtigen, um das Beste daraus zu machen. Beim Innenbereich-Anbau ist es ratsam, dem vegetativen Wachstum etwas mehr Zeit zu geben, da es aufgrund der kürzeren Vorblütezeit möglich ist, dass die Streckung, die die Pflanzen in dieser Phase nachgeben, ebenfalls geringer ist. Bei der endgültigen Verpflanzung muss aus demselben Grund auch über eine Vorverlegung nachgedacht werden, denn wenn wir warten, bis sich die Photoperiode ändert, besteht die Möglichkeit, dass sie auch weniger wachsen.

Die wichtigste Änderung gegenüber der normalen Blütegenetik liegt in der Endreife der Pflanzen, da die Samen der Fast-Version eine, zwei oder drei Wochen früher ankommen als in den normalen Versionen. Aus diesem Grund ist es notwendig, während der Mastphase aufmerksam zu sein und die Trichome der Knospen zu überprüfen, um den besten Zeitpunkt zum Waschen der Wurzeln vor der Ernte zu bestimmen, da es entscheidend ist, um das beste Aroma und den besten Geschmack der Yerba zu erzielen.

 

Samen der Fast-Version im Freien

Denken Sie beim Freiland-Anbau daran, dass Fast-Version-Samen vor ihren normalen Versionen zu blühen beginnen. Aus diesem Grund kann es interessant sein, die Samen etwas früher zu keimen, wenn die Pflanzen eine möglichst große Größe erreichen sollen, und aus dem gleichen Grund kann es auch ratsam sein, die endgültige Verpflanzung vorzuziehen. Bei der Behandlung von Pflanzen mit Pflanzenschutzmitteln ist es sehr wichtig, die Schutzdauer von Insektiziden und Fungiziden zu überprüfen und in vielen Fällen die letzten Behandlungen Anfang oder Mitte August durchzuführen, da bei vielen dieser Produkte empfohlen wird, einen Spielraum von 1 Monat von der letzten Anwendung bis zur Ernte der Pflanzen zu lassen. Am besten schauen Sie sich die Daten der Saatgutbank der angebauten Sorte zum Stichtag der Pflanzen an und kalkulieren im Hinblick auf die Schutzdauer des Pflanzenschutzmittels, das Sie verwenden werden.

Ansonsten werden sie genau wie normal blühende Sorten angebaut, tatsächlich sind Fast-Version-Samen aufgrund ihrer höheren Hybridkraft im Allgemeinen einfacher anzubauen, weil sie widerstandsfähiger gegen Stress, Schädlinge und Krankheiten sind und die Tatsache, dass sie früher geerntet werden, können gewisse Probleme im Freilandanbau vermieden werden, wie zum Beispiel die Regenfälle, die vielerorts zu Beginn des Herbstes üblich sind. Das bedeutet, dass Fast-Version-Marihuana-Sorten besser für unerfahrene Züchter geeignet sind, insbesondere Fast-Version-Indicas.

 

 

✅ Beste Fast-Version-Sorten

 

Obwohl dies vom persönlichen Geschmack jedes Züchters oder Verbrauchers abhängen kann, gibt es eine Reihe von Fast-Version-Samen, die sich durch ihre Qualität auszeichnen und jedes Jahr die Bestseller in dieser Kategorie sind. Wir werden verschiedene Beispiele der besten Fast-Version-Sorten vorstellen und zwischen Indicas, Sativas und Indica/Sativa-Hybriden unterscheiden.

 

Beste Fast-Version von Indica-Sorten

Crystal Candy F1 Fast Version: Eine köstliche Sorte, deren Aroma und Geschmack der mythischen Bubble Gum sehr ähnlich ist, mit einer entspannenden und medizinischen Wirkung und einer Blütezeit von 6 oder 7 Wochen im Innenbereich. In Freiland-Anbaus in der nördlichen Hemisphäre werden sie Anfang September geerntet, und ihr Anbau ist so einfach, dass jeder ohne großen Aufwand große Erträge erzielen kann.

Crystal Candy F1
 

Kaufen Crystal Candy F1 Fast Version
 

Cream Caramel F1 Fast Version: Eine weitere sehr schmackhafte Fast-Version-Sorte mit einer sehr interessanten therapeutischen Wirkung zur Behandlung verschiedener Beschwerden und Krankheiten. Sie enthält etwa 90% Indica-Genetik, ihre Blütezeit im Innenbereich beträgt 7 Wochen und im Freien wird sie Mitte September in der nördlichen Hemisphäre geerntet. Das gleiche Cream Caramel wie immer, aber mit einer einfacheren und schnelleren Kultivierung.

Cream Caramel Fast Version
 

Kaufen Cream Caramel Fast Version
 

Lord Kush Early Version: Einer der besten schnell blühenden Kush auf dem Markt, kreiert von der Delicious Seeds Bank als Reaktion auf die Nachfrage nach dieser Art von Sorte. Ihr Blütezyklus beträgt im Innenbereich nur 45 Tage, und im Freien oder in Gewächshäusern im Freien auf der nördlichen Hemisphäre wird sie Mitte September geerntet, bevor der gefährliche Herbstregen in der Regel einsetzt

 

Beste Fast-Version-Sativa-Sorten

Durban Poison Fast Flowering: Spezielle Samen für Liebhaber des Sativa-Effekts, die aus welchen Gründen auch immer nicht auf die lange Blütezeit warten können, die normale Sativas normalerweise haben. Es ist eine reine Sativa, die gleichzeitig mit schnelleren Indicas oder Hybriden geerntet wird, 7 Wochen lang im Innenbereich und Ende September im Freien in der nördlichen Hemisphäre. Dank ihrer Schnelligkeit und Widerstandsfähigkeit denken wir, dass sie die beste Option für unerfahrene Züchter sein könnte, die den Sativa-Effekt bevorzugen.

Durban Poison Fast Flowering
 

Kaufen Durban Poison Fast Flowering
 

Critical Neville Haze Early Version: Mit einem Sativa-Gehalt von 80% kombiniert diese Sorte die Qualitäten der Haze mit einem der besten Skunk-Phänotypen aller Zeiten, der großartigen Critical Mass. Sie produziert sehr gut, ihr Geschmack ist intensiv und die Blütephase im Innenbereich beträgt nur 6-1/2 Wochen. Im Freien wird sie Anfang September in der nördlichen Hemisphäre geerntet und ihr THC-Gehalt übersteigt 20%.

Critical Neville Haze Early Version
 

Kaufen Critical Neville Haze Early Version
 

Jack 47 F1 Fast Version: Ihr Genotyp weist etwa 75% Sativa und 25% Indica auf und kombiniert einen hohen Knospenertrag mit einem guten Geschmack und einer guten Wirkung. Sie ist der normalen Version sehr ähnlich, hat aber einen etwa 20% schnelleren Lebenszyklus, sodass sie im Innenbereich-Anbau in 6 oder 7 Wochen der Blütezeit endet und ihre Ernte im Freien Mitte September in der nördlichen Hemisphäre eintrifft.

Jack 47 F1 Fast Version
 

Kaufen Jack 47 F1 Fast Version
 

 

Beste Fast-Version-Hybridsorten

Tropicanna Poison F1 Fast Version: Fast Version-Samen mit einem ziemlich ausgewogenen Hybrid-Genotyp, da sie 60% Indica und 40% Sativa enthalten. Am repräsentativsten für diese Sorte sind die schönen roten Farben ihrer Blüten, aber wir dürfen ihre hohe THC-Konzentration, ihren köstlichen Geschmack und vor allem die großartige Produktion von Knospen und Harz, die sie in nur 6 oder 7 Blüte-Wochen erzeugt, nicht unterschätzen.

Tropicanna Poison F1 Fast Version
 

Kaufen Tropicanna Poison F1 Fast Version
 

Royal Cheese Fast Version: Fast-Version-Sorte aus der Samenbank von Royal Queen Seeds mit dem intensivsten Geschmack, den man sich vorstellen kann. Sie besteht zu etwa 60% aus Indica und zu 40% aus Sativa, und ihre Kultivierung ist aufgrund ihrer Stressresistenz und insbesondere ihrer ultraschnellen Blüte sehr einfach, wodurch sie Anfang September im Freiland in der nördlichen Hemisphäre geerntet werden kann.

Royal Cheese Fast Version
 

Kaufen Royal Cheese Fast Version
 

Caramelo Early Version: Sowohl Tropicanna Poison F1 Fast Version als auch Royal Cheese Fast Version sind Hybriden mit einer höheren Indica- als Sativa-Ladung, und aus diesem Grund wollten wir eine hauptsächlich Sativa-Hybrid-Fast-Version-Sorte aufnehmen. Caramelo Early Version hat den gleichen Geschmack wie der berühmte Lavendel, mit einer sehr starken psychoaktiven Wirkung, aber mit dem Vorteil, dass sie in nur 40 Tagen Blütezeit geerntet werden kann.

Caramelo Early Version
 

Kaufen Caramelo Early Version
 

 

 

🎯 Meinungen zu Fast-Version Samen

 

Marihuana-Samen der Fast-Version können für viele Züchter aus vielen Gründen sehr interessant sein, denn die Tatsache, dass sie lichtabhängig sind, aber schnell blühen, ist ein großer Vorteil sowohl für den Innen- als auch für den Außenanbau. Wenn sie im Freien in einer regnerischen Region anbauen und photoperiodische Pflanzen der autoflowering Sorte vorziehen, ist die beste Lösung, Fast-Version-Samen anzubauen, da diese Pflanzen, wie wir bereits gesehen haben, normalerweise geerntet werden, bevor die gefürchteten Regenfälle eintreffen.

Im Innenbereich-Anbau ist die Genetik der Fast-Version die beste Option für Menschen, die Qualitäts Yerba in kürzester Zeit ernten möchten, weil früher geerntet werden muss, um Ressourcen zu sparen oder um den Anbau selbst zu erleichtern, da je kürzer die Gesamtmenge ist Zeitraum der Ernte, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir Probleme haben.

 

 

👾 Fazit

 

Viele Leute denken, dass Fast-Version-Samen am besten für Anfänger oder unerfahrene Züchter geeignet sind, die eine hervorragende Ernte in Bezug auf Qualität und Menge erzielen möchten, weil sie eine größere hybride Kraft enthalten, widerstehen sie viel besser der Trübung, die wir normalerweise begehen, wenn wir mit der Kultivierung beginnen. In diesem Artikel haben wir gesehen, was Fast Version-Samen sind, wie sie angebaut werden, welche die besten auf dem aktuellen Markt sind, und andere Informationen, die sicherlich für viele Menschen interessant sein werden, also möchten wir, dass Sie sie in Ihren sozialen Netzwerken teilen.

 

 

🧐 Häufige Fragen

 

Was ist die schnellste Fast-Version-Sorte?

Ich werde Ihnen 3 Optionen geben: Als Fast Version Indica die Sorte Crystal Candy Auto, denken wir, dass sie in Anbetracht unserer Tests die schnellste ist. Als Fast Version sativa ist Durban Poison Fast Flowering am schnellsten sowohl im Wachstum als auch in der Blüte und ist auch praktisch identisch mit der normalen Version. Und als Fast-Version-Hybride ist Caramelo Early Version sicher die schnellste von allen, und ihr ausgezeichneter süßer Geschmack sollte hervorgehoben werden.

 

Gibt es Fast-Version-Seeds in großen Mengen?

Grundsätzlich werden alle kommerziellen Fast-Version-Sorten branchenüblich in Formaten von bis zu 10 Samen verkauft. Aber wenn Sie daran interessiert sind, Cannabissamen der Fast-Version in großen Mengen zu kaufen, senden Sie uns am besten eine E-Mail mit dem, was Sie brauchen, und ich versichere Ihnen, dass wir bei Pevgrow bekommen, wonach Sie suchen.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]
Hat Ihnen der Artikel gefallen, teilen Sie ihn in den sozialen Netzwerken!
Fran Quesada Moya
Fran Quesada Moya
Pevgrow's editor, activist and freak of cannabis in all its fields, especially breeding and development of new varieties.
Mehr Beiträge sehen
Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Skip to content