Keimen von selbstblühenden Marihuanasamen

560
SHARES
Lesezeit 3 minuten
La palabra AUTO en grande sobre un fondo de semillas germinando.
Das Wort AUTO in großen Buchstaben auf einem Hintergrund aus keimenden Samen.

 

 

Die Keimung ist der entscheidende Ausgangspunkt für einen erfolgreichen Anbau von selbstblühendem Marihuana. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie selbstblühende Marihuanasamen keimen lassen können, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel werden wir die besten Praktiken, Methoden und Tipps zur erfolgreichen Keimung Ihrer selbstblühenden Samen erkunden.

 

 

⛳ Wie man selbstblühende Marihuanasamen keimen lässt

 

 

Die Keimung von Marihuanasamen ist ein Prozess, der je nach Sorte, ihrer Vitalität, der Frische der Samen selbst und anderen Faktoren variieren kann. Selbstblühende Samen haben aufgrund ihrer genetischen Natur einen Vorteil bei diesem Prozess. Im Gegensatz zu photoperiodischen Sorten sind selbstblühende Pflanzen nicht auf den Lichtzyklus angewiesen, um zu blühen. Dies bedeutet, dass ihre Wachstumsphase kürzer ist, was zu einer schnelleren Keimung und Ernte führt.

Es ist zu beachten, dass selbstblühende Sorten nur eine Wachstumsphase von 20 oder 25 Tagen haben, und es gilt, diese Zeit bestmöglich zu nutzen, damit die Pflanze so groß wie möglich wird. Es ist also ratsam, keine Zeit zu verschwenden.

 

 

🚀 Effektive Methoden zum Keimen von selbstblühenden Marihuanasamen

 

Die Wahl der Keimmethode kann den Erfolg Ihrer selbstblühenden Samen beeinflussen. Sie haben mehrere Optionen:

 

  • Methode mit Papierservietten: Legen Sie die Samen zwischen zwei feuchte Papierservietten, bis die Wurzeln sprießen. Dies ist eine zusammengefasste Erklärung. Wenn Sie mehr Informationen dazu wünschen, lesen Sie unseren Artikel mit dem Titel “Wie man Marihuanasamen auf Papierservietten keimt”
  • Methode mit Watte: Ähnlich wie zuvor, aber mit Watte anstelle von Papierservietten. Um diese Technik besser zu verstehen, sollten Sie unseren Artikel lesen, der erklärt, wie man Marihuanasamen in Watte keimt.
  • Direkt in den Topf: Pflanzen Sie den Samen leicht in einen Topf mit zuvor befeuchteter Erde. Diese Methode ist etwas komplexer als das, was Sie hier lesen, aber wir haben einen vollständigen Artikel, der erklärt, wie man Marihuanasamen in Töpfen mit Erde keimt.
  • Andere Methoden: Einige Züchter entscheiden sich für Jiffys oder Steinwolleblöcke für die Keimung. Wenn Sie in Jiffys oder Steinwolleblöcken keimen, müssen Sie die Samen nicht in das Substrat einführen, da sie ohne Entfernen daraus umgepflanzt werden können.

 

 

 
USA Hanfsamen
Kostenfreier Download Cannabis-Wörterbuch Ausgabe 2023
Geben Sie eine korrekte E-Mail ein
Sie sollten die Datenschutzerklärung akzeptieren
SITE OF SHOPS ONLINE S.R.L mit CIF: B98262777 und Adresse für Benachrichtigungen unter C/ VEREDA MAS DE TOUS Nº 22 LOCAL C, 46185 LA POBLA DE VALLBONA, VALENCIA, Telefon: 961658271 E-Mail: customer(arroba)pevgrow.com
Im Auftrag de la Asesoria behandelt die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um die angeforderte Dienstleistung zu erbringen und in Rechnung zu stellen. Die bereitgestellten Daten werden solange aufbewahrt, wie die Geschäftsbeziehung besteht oder während der Jahre, die zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich sind. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung. Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob SITE OF SHOPS ONLINE S.R.L Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, daher haben Sie das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, unrichtige Daten zu berichtigen oder deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten nicht mehr erforderlich sind.
 

✅ Wie lange dauert es, bis ein selbstblühender Marihuanasamen keimt?

 

Die Keimzeit kann variieren, aber im Durchschnitt keimen selbstblühende Samen normalerweise in 3 bis 7 Tagen. Der Prozess kann etwas schneller oder leicht länger dauern, abhängig von den Umgebungsbedingungen und den genetischen Eigenschaften des Samens. Im Allgemeinen können sie genauso lange wie nicht selbstblühende Sorten keimen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie lange Marihuanasamen jeglicher Art zum Keimen benötigen, empfehle ich Ihnen, diesen Artikel zu lesen.

 

 

✨ Schnelle Keimung von selbstblühenden Marihuanasamen

 

Wenn Sie den Prozess beschleunigen möchten, gibt es Techniken, die Sie in Betracht ziehen können:

 

  • Schalen der äußeren Schale: Durch leichtes Reiben der äußeren Schale kann die Wasseraufnahme beschleunigt und die Keimung gefördert werden.
  • Öffnen des Samens: Mit Vorsicht können Sie den Samen leicht öffnen, um die embryonale Wurzel freizulegen und den Prozess zu beschleunigen.
  • Wasserstoffperoxid: Das Hinzufügen von Wasserstoffperoxid zum Keimwasser kann die biologische Aktivität stimulieren und die Keimung beschleunigen.

 

 

⭐ Fazit

 

Die Keimung von selbstblühenden Marihuanasamen ist ein entscheidender Schritt im Anbauprozess. Die Wahl der Methode und die Aufmerksamkeit auf Umgebungsbedingungen können den Erfolg beeinflussen. Indem Sie die einzigartigen Eigenschaften der selbstblühenden Sorten kennen und effektive Techniken anwenden, können Sie einen erfolgreichen Start für Ihren Anbau gewährleisten.

 

 

🔥 Häufig gestellte Fragen zur Keimung von selbstblühenden Marihuanasamen

 

Wie keimt man einen automatischen Samen?

Es gibt mehrere effektive Methoden, um automatische Samen zu keimen, einschließlich der Methode mit Papierservietten, der Methode mit Watte oder direkt im Topf. Aus unserer Sicht ist es am besten, die Samen 24 Stunden lang in einem Glas Wasser einzuweichen und sie dann zwischen feuchte Papierservietten zu legen, um den Prozess abzuschließen.

 

Wann pflanzt man gekeimten selbstblühenden Samen?

Sobald der Samen gekeimt ist und eine sichtbare Wurzel entwickelt hat, können Sie ihn in seinen endgültigen Topf mit zuvor vorbereiteter Erde pflanzen. Denken Sie daran, dass die Erde locker, gut belüftet, aber reich an Nährstoffen sein sollte, und dass der Samen mit der Wurzel nach unten eingeführt wird.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]
Hat Ihnen der Artikel gefallen, teilen Sie ihn in den sozialen Netzwerken!
Fran Quesada Moya
Fran Quesada Moya
Pevgrow's editor, activist and freak of cannabis in all its fields, especially breeding and development of new varieties.
Mehr Beiträge sehen
Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Leave a Comment