Eigenschaften von Hanfsamen

560
SHARES
Lesezeit 6 minuten
Bild eines Arms, der eine Dose hält, aus der grünes Gras kommt, Typ Popeye.
Bild eines Arms, der eine Dose hält, aus der grünes Gras kommt, Typ Popeye.

 

Hanfsamen sind ein sehr nahrhaftes und gesundes Lebensmittel, das in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist. Diese Samen sind nicht nur eine ausgezeichnete Quelle für Protein und essentielle Fettsäuren, sondern enthalten auch eine Vielzahl von Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Wenn Sie sich für das aus Hanfsamen hergestellte Öl interessieren, empfehle ich ihnen, diesen anderen Eintrag zu lesen, denn in diesem Artikel erklären wir die ernährungsphysiologischen Vorteile von Hanfsamen und wie sie zu einer ausgewogenen und gesunden Ernährung beitragen können. Wir werden auch sehen, was Hanfsamen sind und welche vielen gesundheitlichen Vorteile uns dieses Superlebensmittel bieten kann, aber wie bei allem gibt es auch einige Kontraindikationen, die wir kennen müssen, und wir werden sie, da bin ich mir sicher, auch in diesem Beitrag aufnehmen. Sie werden Ihre Lektüre genießen.

 

 

⭐ Was sind Hanfsamen?

 

 

Industrielle Hanfsamen sind kleine essbare Samen der Hanfpflanze, auch bekannt als Cannabis Sativa. Aufgrund ihres hohen Gehalts an Nährstoffen, Eiweiß und essentiellen Fettsäuren werden sie häufig in der Lebensmittelindustrie verwendet. Hanfsamen sind ein kleiner Ernährung Schatz, das in der Cannabis-Sativa-Pflanze zu finden ist. Diese Samen haben eine glatte und cremige Textur und ihr Geschmack ähnelt einem gerösteten Walnuss- oder Sonnenblumenkern.

 

 

⛳ Eigenschaften von Hanfsamen mit und ohne Schale

 

Hanfsamen sind eine ausgezeichnete Quelle für hochwertiges Protein, das alle essentiellen Aminosäuren enthält, die für eine optimale Ernährung notwendig sind. Darüber hinaus sind sie auch reich an essentiellen Fettsäuren wie Linolsäure und Alpha-Linolensäure, die sich positiv auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit und das Immunsystem auswirken.

Hanfsamen sind auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen, darunter Magnesium, Eisen, Kalzium und Zink. Magnesium ist wichtig für die Muskel- und Nervenfunktion, während Eisen für die Produktion roter Blutkörperchen unerlässlich ist. Kalzium und Zink sind für die Gesundheit und Immunität der Knochen notwendig, und die Gesamtheit aller Verbindungen, aus denen sie bestehen, machen Hanfsamen zu einem der interessantesten Super Lebensmittels der Welt.

 

Samen mit Schale Samen ohne Schale
Öl 36% 44%
Protein 25 33
Kohlenhydrate 28 12
Feuchtigkeit 6 5
Ashe 5 6
Energie (Kj/100 gramm) 2200 2093
Gesamte Ballaststoffe 28% 7%
Verdauliche Ballaststoffe 6 6
Unverdauliche Ballaststoffe 22 1

 

 

 
Laden Sie das Marihuana-Wörterbuch völlig kostenlos herunter
Kostenfreier Download Cannabis-Wörterbuch Ausgabe 2023
Geben Sie eine korrekte E-Mail ein
Sie sollten die Datenschutzerklärung akzeptieren
SITE OF SHOPS ONLINE S.R.L mit CIF: B98262777 und Adresse für Benachrichtigungen unter C/ VEREDA MAS DE TOUS Nº 22 LOCAL C, 46185 LA POBLA DE VALLBONA, VALENCIA, Telefon: 961658271 E-Mail: customer(arroba)pevgrow.com
Im Auftrag de la Asesoria behandelt die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um die angeforderte Dienstleistung zu erbringen und in Rechnung zu stellen. Die bereitgestellten Daten werden solange aufbewahrt, wie die Geschäftsbeziehung besteht oder während der Jahre, die zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich sind. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung. Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob SITE OF SHOPS ONLINE S.R.L Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, daher haben Sie das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, unrichtige Daten zu berichtigen oder deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten nicht mehr erforderlich sind.
 

✨ Nährwerte von Hanfsamen

 

Vitamin E 90
Thiamin (B1) 0,4
Riboflavin (B2) 0,1
Phosphor 1160
Kalium 859
Magnesium 483
Kalzium 145
Eisen 14
Natrium 12
Mangan 7
Zink 7
Kupfer 2

 

 

👌 Vorteile von Hanfsamen

 

Das Nützlichste, was uns Hanfsamen neben Proteinen bieten, sind Fettsäuren. Essentielle Fettsäuren (EFA) sind für das reibungslose Funktionieren des menschlichen Körpers unerlässlich, und eine gute Quelle dafür ist das aus Hanfsamen gewonnen Öl. Dieses Öl enthält eine beträchtliche Menge an Omega-6-Linolsäure, die etwa 55 % ausmacht, und es enthält auch Omega-3-Alpha-Linolensäure, die etwa 20 % ausmacht.

Auβerdem hat sich gezeigt, dass dieses Öl erhebliche Mengen ihrer jeweiligen Stoffwechselprodukte enthält, wie Gamma-Linolensäure (18:3n-6, GLA) im Bereich von 1-4 % und Stearidonsäure (18:4n-3 , SDA), das in Mengen von 0,5 % bis 2 % vorkommt. Obwohl die meisten Pflanzenöle mindestens einen der EFAs enthalten, findet man selten so hohe Mengen von beiden im selben Produkt. Ebenso werden sie selten in einem angemessenen Omega-6/Omega-3-Verhältnis von 3:1 gefunden, das für die menschliche Einnahme empfohlen wird. Daher ist, Hanfsamenöl eine hervorragende Quelle für essentielle Fettsäuren, um eine gesunde und ausgewogene Ernährung aufrechtzuerhalten.

 

Aceite de cáñamo 27000mg Keep Calm
 

Kaufen Hanföl Keep Calm
 

Außerdem enthält es auch Tocopherole, die das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und altersbedingter Makuladegeneration verringern können. Es hat auch eine antioxidative Wirkung und enthält im Vergleich zu anderen Pflanzenölen wie Sonnenblumen- oder Sojaöl eine höhere Menge an Gesamtphenolen. Tocopherole sind wichtige Antioxidantien, die die oxidative Stabilität von Ölen fördern. γ-Tocopherol ist das dominierende Tocopherol in Hanfsamen, gefolgt von α-, β- und δ-Tocopherol. Die gleiche Zusammensetzung von Tocopherolen findet sich im Öl.

Andererseits ist dieses Öl reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren (PUFAs) und enthält geringe Konzentrationen an gesättigten Fettsäuren. Dies ist aus ernährungsphysiologischer Sicht besonders interessant, da die derzeitige Ernährung zunehmend reich an gesättigten Fettsäuren ist und deren Verzehr aufgrund ihres Zusammenhangs mit dem Anstieg des Gesamtcholesterins und des LDL-Cholesterins und damit mit dem Risiko von Koronarerkrankungen reduziert werden soll. Wichtig ist, dass sowohl Hanfsamen als auch Öle glutenfrei sind.

Semillas de cáñamo
 

Kaufen Bio-Hanfsamen
 

Hanfsamenmehl ist eine hervorragende Quelle für leicht verdauliches Protein. Das Interesse an Hanf Proteinen hat in letzter Zeit aufgrund ihres außergewöhnlichen Gehalts an schwefelhaltigen Aminosäuren, d.h. Methionin und Cystein, und ihrer überraschend hohen Menge an Arginin zugenommen. Dies macht es zu einem idealen Nahrungsergänzungsmittel für Proteindiäten und zum Aufbau von Muskelmasse.

 

 

🚀 Hanfsamen, Kontraindikationen zu beachten

 

Hanfsamen können Probleme verursachen, wenn sie nicht richtig gelagert werden. Hanfsamen sind reich an ungesättigten Fettsäuren, wodurch sie bei unsachgemäßer Lagerung anfällig für Oxidation sind. Wenn ranzige Hanfsamen verzehrt werden, können sie Übelkeit, Durchfall und Magenverstimmung verursachen. Daher ist es wichtig, Hanfsamen an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort zu lagern, um Oxidation zu verhindern.

Eine weitere zu berücksichtigende Kontraindikation ist eine Allergie gegen Nüsse oder Soja. Hanfsamen gehören zur selben Familie wie Walnüsse und Mandeln, und manche Menschen reagieren möglicherweise allergisch darauf. Darüber hinaus können Hanfsamen aufgrund der Art und Weise, wie sie verarbeitet und gelagert werden, Spuren von Soja enthalten. Wenn Sie also allergisch auf Nüsse oder Soja reagieren, sollten Sie beim Verzehr von Hanfsamen vorsichtig sein und vorher Ihren Arzt nachfragen. Im Allgemeinen sind Hanfsamen für die meisten Menschen ein sicheres und nahrhaftes Lebensmittel. Es ist jedoch wichtig, sich dieser Kontraindikationen und möglichen Nebenwirkungen bewusst zu sein, um sicherzustellen, dass wir Hanfsamen sicher und verantwortungsbewusst konsumieren.

 

 

✅ Fazit

 

Hanfsamen sind eine großartige Option für diejenigen, die ihre Ernährung und ihre allgemeine Gesundheit verbessern möchten. Sein hoher Gehalt an essentiellen Nährstoffen, gesunden Fettsäuren und Antioxidantien macht es zu einem sehr wertvollen und wohltuenden Nahrungsmittel für unseren Körper. Dank ihrer Vielseitigkeit können sie auch in einer Vielzahl von Rezepten verwendet werden, von Smoothies und Salaten bis hin zu Desserts und Vorspeisen. Wenn Sie sie noch nicht probiert haben, sollten Sie daher ermutigt werden, Hanfsamen in Ihre Ernährung aufzunehmen und ihre gesundheitlichen Vorteile zu genießen!

 

 

 

🎯 Häufige Fragen

 

Wofür werden Hanfsamen verwendet?

Wofür sind Hanfsamen? Diese Frage wird oft gestellt, und es gibt immer noch viele Menschen, die die Eigenschaften dieser Samen und ihre vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten nicht kennen. Nachfolgend sehen Sie die wichtigsten:

    • Herstellung von Ölen und Nahrungsergänzungsmitteln: Hanfsamen werden zur Herstellung von Hanfsamenöl verwendet, das reich an essentiellen Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen ist. Sie werden auch zur Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln in Form von Kapseln oder Tabletten verwendet.
    • Ernährung: Hanfsamen werden als nahrhaftes und vielseitiges Lebensmittel verwendet. Sie können unter anderem roh, geröstet, in Salaten, in Smoothies, in Müsli, in Energieriegeln verzehrt werden. Darüber hinaus können sie auch zu Hanfsamenmehl gemahlen werden, um Brot, Kekse, Tortillas und andere Backwaren herzustellen.
    • Kosmetik: Hanfsamen werden auch in der Kosmetikindustrie verwendet. Sein Öl ist reich an essentiellen Fettsäuren und Vitaminen, was es ideal macht, um Haut und Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen und weich zu machen. Sie sind in Produkten wie Feuchtigkeitscremes, Körperlotionen, Shampoos, Spülungen und anderen Körperpflegeprodukten enthalten.
    • Landwirtschaft und Gartenbau: Hanfsamen können als Futtermittel für Geflügel, Nutztiere und Haustiere verwendet werden. Darüber hinaus können sie auch im Gartenbau zur Anreicherung des Bodens und zur Abwehr von Insekten und anderen Schädlingen eingesetzt werdenThe hemp seeds can be used as feed for poultry, farm animals and pets. In addition, they can also be used in gardening to enrich the soil and to repel insects and other pests: Les graines de chanvre peuvent être utilisées comme aliments pour la volaille, les animaux de ferme et les animaux de compagnie. De plus, elles peuvent également être utilisées dans le jardinage pour enrichir le sol et repousser les insectes et autres nuisibles

Dies sind nur einige Beispiele, aber wenn Sie sich eingehender mit diesem Thema befassen möchten, empfehle ich Ihnen, diesen anderen Artikel aus unserem Blog zu lesen, der ein Leitfaden für Hanf ist, und wir sprechen über die vielen Verwendungsmöglichkeiten, die er hat, verpassen Sie ihn nicht.

 

Welche Krankheiten heilen Hanfsamen?

Hanfsamen heilen keine bestimmten Krankheiten. Obwohl sie potenzielle gesundheitliche Vorteile haben, sollten sie nicht als Heilmittel für Krankheiten oder Beschwerden angesehen werden. Es ist wichtig, daran zu denken, dass jede medizinische Behandlung von einer ausgebildeten medizinischen Fachkraft überwacht und verordnet werden muss. Wenn bei Ihnen Symptome einer Krankheit oder eines medizinischen Zustands auftreten, sollten Sie sich angemessen medizinisch behandeln lassen. Davon abgesehen hat sich gezeigt, dass Hanfsamen vorteilhafte ernährungsphysiologische und medizinische Eigenschaften haben und zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit beitragen können. Einige der potenziellen gesundheitlichen Vorteile von Hanfsamen sind:

  • Verbessert kardiovaskuläre Gesundheit
  • Abbau von Stress und Angstzustände
  • Verbessert Verdauung und Darmfunktion
  • Unterstützung des Immunsystems
  • Schutz des Gehirns und des zentralen Nervensystems

Wie nimmt man Hanfsamen?

Hanfsamen sind kleine, weiche Samen, die roh oder gekocht gegessen werden können. Hier stelle ich die 5 häufigsten Arten des Konsums von Hanfsamen vor:

  1. Roh: Rohe Hanfsamen haben einen milden, leicht nussigen Geschmack. Sie können pur als Snack gegessen oder zu Smoothies, Joghurt, Salaten, Haferflocken und anderen Gerichten hinzugefügt werden.
  2. Geröstet: Sie können die Hanfsamen auch rösten, um ihnen einen intensiveren und knusprigeren Geschmack zu verleihen. Um sie zu rösten, legen Sie sie auf ein Backblech und rösten Sie sie 10-15 Minuten lang bei 350 °F im Ofen.
  3. Hanfmilch: Hanfmilch ist eine Alternative zu Kuhmilch und wird hergestellt, indem Hanfsamen in Wasser eingeweicht und dann mit frischem Wasser gemischt werden. Hanfmilch kann in Rezepten für Shakes, Smoothies oder einfach pur getrunken werden.
  4. Hanfmehl: Hanfsamen können auch zu einem feinen Mehl gemahlen werden, das zur Herstellung von Brot, Keksen, Tortillas und anderen Backwaren verwendet werden kann.
  5. Hanföl: Hanföl wird aus kaltgepressten Hanfsamen gewonnen und kann in Salaten, Dressings und anderen Gerichten verwendet werden.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]
Hat Ihnen der Artikel gefallen, teilen Sie ihn in den sozialen Netzwerken!
Fran Quesada Moya
Fran Quesada Moya
Pevgrow's editor, activist and freak of cannabis in all its fields, especially breeding and development of new varieties.
Mehr Beiträge sehen
Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Leave a Comment