Rick Simpson Öl, alle Infos

560
SHARES
Lesezeit 4 minuten
Fotografie von Rick Simpson, der eine Spritze mit Cannabisöl in der erhobenen Hand hält
Fotografie von Rick Simpson, der eine Spritze mit Cannabisöl betrachtet, die er in der erhobenen Hand hält.

 

Rick Simpson wurde vor einigen Jahren international bekannt dank seiner Geschichte des Kampfes, die er in der Dokumentation “Run from the cure” festhielt. Unter anderem machte er das Rezept für RSO (Rick Simpson Oil) populär und ist seitdem ein starker Befürworter von medizinischem Marihuana, jetzt auch mit Unterstützung der Phoenix Tears Foundation.

 

 

⭐ Was ist Rick Simpsons Cannabisöl?

 

 

Es ist ein vollspektrum Marihuana-Extrakt, auch bekannt als FECO (Full Spectrum Cannabis Oil), das ein hohes Verhältnis von THC, CBD und anderen Cannabinoiden konzentriert. Es wird in Form von Tropfen oder Tränen verabreicht und in einer Spritze aufbewahrt, um eine einfache Dosierung zu ermöglichen, da eine minimale Menge dieses Konzentrats benötigt wird, um seine Wirkung zu spüren. Es sollte gesagt werden, dass das Rezept für dieses Öl keine Erfindung von Rick Simpson war, da es bereits seit 1830 existiert, aber sein Gebrauch hatte sich nie verbreitet, bis es mit “Run from the cure” populär wurde

 

Bild vom Cover von “Run from the cure”*
Bild vom Cover von “Run from the cure”*

 

Was wird benötigt, um es herzustellen?

 

Für dieses Rezept verwenden wir die von Rick Simpson selbst empfohlene Methode, mit der sich etwa 60 Gramm Öl gewinnen lassen. Die Ausbeute kann je nach genetischer Zusammensetzung des verwendeten Cannabis variieren.

  1. 500 Gramm getrocknetes Cannabis
  2. Reiner Alkohol oder Petrolether (etwa 10 Liter)
  3. Tiefer Behälter zum Mischen
  4. Ventilator
  5. Großer Holzlöffel oder -stab
  6. Kaffeefilter oder Ähnliches
  7. Reiskocher
  8. Spritzen
Werkzeuge und Zutaten zur Herstellung von Rick Simpsons Öl*
Werkzeuge und Zutaten zur Herstellung von Rick Simpsons Öl*

 

 

⛳ Wie wird dieses Cannabisöl hergestellt?

 

Die Methode ist einfach, aber man muss vorsichtig sein, da entflammbare Lösungsmittel verwendet werden, daher empfehlen wir, den Prozess im Freien oder an einem sehr gut belüfteten Ort durchzuführen.

  1. Cannabis in den tiefen Behälter geben und mit Alkohol bedecken
  2. Das Cannabis mit dem Holzlöffel oder -stab zerdrücken
  3. Den gesamten Inhalt etwa 3 Minuten lang umrühren
  4. Einen Kaffeefilter, ein Tuch oder ein Sieb in den Reiskocher legen und den Inhalt des Behälters in den Kocher gießen, ohne dass das Kraut durchkommt
  5. Das Kraut aus dem Filter zurück in den tiefen Behälter geben, zusammen mit dem Rest und erneut mit Alkohol bedecken für eine zweite Verarbeitung, und Schritte 3 und 4 wiederholen
  6. Wir beginnen mit der Verdampfung des Lösungsmittels, dazu stellen wir den Reiskocher auf eine hohe Temperatur, aber nicht über 120°C, damit die Cannabinoide nicht verdampfen, und platzieren den Ventilator über dem Kocher, um die Gase zu verdrängen
  7. Sobald der größte Teil des Alkohols verdampft ist und sich die Mischung deutlich reduziert hat, ist es ratsam, etwa 10 Tropfen Wasser hinzuzufügen und weiter zu rühren und zu verdampfen
  8. Wenn sich die Mischung so weit reduziert hat, dass kein Lösungsmittel mehr verdampft, ist es an der Zeit, das Öl zu sammeln, dazu verwenden wir die Spritzen, während die Mischung noch heiß ist
Infografik, die zeigt, wie man Rick Simpsons Öl herstellt*
Infografik, die zeigt, wie man Rick Simpsons Öl herstellt*

 

 

 
Laden Sie das Marihuana-Wörterbuch völlig kostenlos herunter
Kostenfreier Download Cannabis-Wörterbuch Ausgabe 2023
Geben Sie eine korrekte E-Mail ein
Sie sollten die Datenschutzerklärung akzeptieren
SITE OF SHOPS ONLINE S.R.L mit CIF: B98262777 und Adresse für Benachrichtigungen unter C/ VEREDA MAS DE TOUS Nº 22 LOCAL C, 46185 LA POBLA DE VALLBONA, VALENCIA, Telefon: 961658271 E-Mail: customer(arroba)pevgrow.com
Im Auftrag de la Asesoria behandelt die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um die angeforderte Dienstleistung zu erbringen und in Rechnung zu stellen. Die bereitgestellten Daten werden solange aufbewahrt, wie die Geschäftsbeziehung besteht oder während der Jahre, die zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich sind. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung. Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob SITE OF SHOPS ONLINE S.R.L Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, daher haben Sie das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, unrichtige Daten zu berichtigen oder deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten nicht mehr erforderlich sind.
 

✨ Wie wird das RSO verwendet?

  • Sublingual: Dies ist die schnellste Absorptionsmethode, man gibt einen Tropfen unter die Zunge und hält ihn dort für ein oder zwei Minuten
  • Topisch: Dies ist die beste Methode, um Rick Simpsons Öl zur Behandlung von Hautkrankheiten zu verwenden, die betroffene Stelle wird eingerieben, damit es absorbiert wird
  • Oral: Einige Leute dosieren das RSO in Kapseln, die sie später schlucken. Auf diese Weise dauert es eine Stunde oder länger, bis es wirkt
  • Vaporisiert: Normalerweise wird es in Terpene verdünnt, um diese Form des Konsums des medizinischen Öls zu verwenden
  • Geraucht: Es gibt Leute, die es auf ein Papier streichen, aber das ist nicht sehr zu empfehlen. Wenn du es rauchen möchtest, ist es besser, es mit einem Dab bei niedriger Temperatur zu tun
  • Anal: Es ist eine weniger verbreitete Methode, aber es gibt auch Leute, die sie bei Magenproblemen verwenden
Bild einer RSO-Spritze, die Öltropfen verschüttet*
Bild einer RSO-Spritze, die Öltropfen verschüttet*

 

Was ist die ideale Dosis?

Rick Simpson hat ein Verabreichungsschema entwickelt, das darauf basiert, 60 Gramm RSO in 90 Tagen zu konsumieren. Jeden dieser 3 Monate werden 3 Dosen, im Abstand von 8 Stunden, eingenommen, beginnend mit minimalen Dosen von der Größe eines Reiskorns, und die Dosis alle 4 Tage verdoppeln, bis man etwa einen Monat später täglich ein Gramm erreicht, und von da an weiterhin ein Gramm pro Tag in 3 Dosen bis zum Ende. Es ist eine sehr objektive Dosierung, da die Wirkung je nach Gewicht, Toleranz und THC-Gehalt der verwendeten Marihuanasorte variieren kann. Dennoch ist es ein guter Ausgangspunkt und, ausgehend von dieser Dosierung, kann man die für sich selbst am besten geeignete anpassen.

 

 

👌 Vorteile von Rick Simpsons Öl

 

Da es sich um eine Vollspektrum-Extraktion handelt, wird das Endprodukt, wenn du das Öl mit einer Standard-Sorte herstellst, einen hohen THC-Gehalt haben, der über 50% liegen kann, einen CBD-Gehalt zwischen 2% und 6%, etwas weniger CBG und bis zu 2% andere Cannabinoide. Das bedeutet, dass es für viele Leiden, Störungen und Krankheiten nützlich sein kann, unter denen wir folgende hervorheben:

  1. Schmerzlinderung
  2. Behandlung von Hautkrebs, Gehirn-, Darm-, Eierstockkrebs usw.
  3. Behandlung von Darmentzündungen wie Morbus Crohn
  4. Schlaflosigkeit, verbessert auch die Schlafqualität und -dauer
  5. Appetitanregung
  6. Kontrolle und Vorbeugung epileptischer Anfälle
  7. Verbesserung und Stärkung der Herz-Kreislauf-Gesundheit
  8. Verzögerung von Alzheimer und anderen degenerativen Krankheiten
  9. Sehr wirksam gegen Glaukom
  10. Lindert Angst und Stress

Gibt es Nebenwirkungen?

 

Beachte, dass es sich um ein starkes Cannabis-Konzentrat mit hohem THC-Gehalt handelt, daher kann es bestimmte Nebenwirkungen geben, die berücksichtigt werden müssen:

  • Schwindel
  • Paranoia
  • Desorientierung
  • Angst
  • Schwindelgefühle
  • Wahnvorstellungen
  • Reizbarkeit
  • Depression
  • Gedächtnisverlust
  • Verlust von Reflexen
(FAQ)Kann dich das RSO high machen? – Ja, letztendlich ist es eine Extraktion wie Qwiso oder einige Arten von BHO, aber das hängt auch von der Sorte ab, die zur Herstellung des Öls verwendet wurde, da die Verteilung der Cannabinoide den Typ des Effekts jedes Konzentrats bestimmt.

Welche ist die beste Sorte, um Rick Simpsons Öl herzustellen? – Das hängt von dem Zweck ab, den du verfolgen möchtest, sein Erfinder verwendet überwiegend Indica-Hybriden, aber wenn du nicht high werden möchtest, kannst du RSO mit Hanf oder Sorten herstellen, die kein oder kaum THC enthalten. Welches ist das beste Lösungsmittel, um dieses Öl herzustellen? – Wir empfehlen die Verwendung von Äthanol oder reinem Alkohol, obwohl Rick Simpson es auch mit sehr guten Ergebnissen aus Naphtha oder Petrolether hergestellt hat.

 

🚀 Fazit

 

Unter allen Formaten medizinischer Cannabis-Derivate ist Rick Simpsons Öl eines der wirksamsten, wenn nicht das wirksamste. Wenn du es noch nicht ausprobiert hast, weißt du jetzt, wie es geht, aber sei vorsichtig beim Umgang mit entflammbaren Produkten und auch beim Konsum. Wenn dir der Artikel gefallen hat, erwäge bitte, ihn zu teilen.

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]
Hat Ihnen der Artikel gefallen, teilen Sie ihn in den sozialen Netzwerken!
Fran Quesada Moya
Fran Quesada Moya
Pevgrow's editor, activist and freak of cannabis in all its fields, especially breeding and development of new varieties.
Mehr Beiträge sehen
Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Leave a Comment