Die besten Geschmäcker von Marihuan

560
SHARES
Reading Time: 7 minutes
Bild eines Mundes mit einem Joint auf der Zunge und im Hintergrund Früchte und Kräuter, die die Aromen von Marihuana darstellen.
Bild eines Mundes mit einem Joint auf der Zunge und im Hintergrund Früchte und Kräuter, die die Aromen von Marihuana darstellen.

 

Fruchtig, würzig, holzig, blumig … Mit der Verwendung von Cannabis können wir jederzeit so viele Geschmacksrichtungen erzielen, wie Sie möchten.

Jede Pflanze aus Marihuanasamen hat einzigartige Geschmacks-, Geruchs- und Cannabinoid-Eigenschaften. Die Welt des Cannabis bietet vielfältige Möglichkeiten, da der Anbau verschiedener genetischer Sorten auch sehr unterschiedliche Konsumerlebnisse haben kann. Verschiedene Geschmacksrichtungen und Gerüche, die wir ausprobieren und denjenigen auswählen können, der unseren Bedürfnissen am besten entspricht.

Bis vor nicht allzu langer Zeit waren bei Marihuana nur 3 Geschmacksrichtungen bekannt: fruchtig, erdig und blumig, aber heute gibt es dank der Kreuzung genetischer Sorten mindestens 48 Geschmacksrichtungen, die von Experten und Verbrauchern gegenübergestellt werden. Zu den Geschmack und Aromen, die gefunden werden können, gehören der fruchtige Geschmack, das Aroma von Kaffee, das Aroma von Käse, der holzige Geschmack, der Geruch von Jasmin, Minze, Pistazie, Tabasco, Lavendel … Auβerdem ist der Ursprung der gesamte Geschmackspalette. Das angebotene Marihuana ist natürlich und bio.

 

 

🧐 Warum gibt es verschiedene Geschmacksrichtungen?

 
Schließen Sie sich der Pevgrow Cannabis-Familie an in unserer: Und bleiben Sie nicht im Zweifel, was Sie in Ihren Anbau tun sollen. Fragen Sie die Pevgrow-Community👍!

 

Die große Anzahl an Geschmack und Gerüchen, die in Cannabis zu finden sind, ist das Ergebnis der Kombination zweier organischer Elemente, die in Marihuana vorhanden sind: Flavonoide und Terpene. Erstere sind Düfte mit vielen antioxidativen und krebshemmenden Eigenschaften (die bekanntesten Flavonoide sind Beta-Carotin und Lycopin).

Bild von Terpenen mit ihren Namen darauf
Bild von Terpenen mit ihren Namen darauf

 

Terpene sind organische Verbindungen, die ätherische Öle erzeugen, die von Pflanzenharzen abgesondert werden. Diese Elemente verleihen jeder Sorte unterschiedliche aromatische Eigenschaften, die auch unseren Körper unterschiedlich beeinflussen.

 

 

👾 Süß schmeckendes Marihuana

 

Wenn wir eine Umfrage unter vielen Cannabiskonsumenten durchführen, würde Ihnen sicherlich ein Großteil von ihnen sagen, dass ihr Lieblingsgeschmack süß ist. Es gibt eine riesige Palette süßen Geschmack in Marihuana, und in den letzten Jahren sind dank der Cookies-Familie viele weitere entstanden, die voller Gebäck, Desserts und sogar yerba mit Eiscreme-Geschmack sind.

In dieser Art von Marihuana finden wir Nuancen wie Vanille, Honig, Milch, usw. die gängigsten sind zwar meist fruchtig und blumig, aber diese sind so weit verbreitet, dass sie eine eigene Kategorie verdienen. Wenn Sie diese Gebäckaromen mögen, empfehle ich Ihnen, sich unter anderem die Samen von Lava Cake, Biscotti, Girl Scout Cookies, Wedding Cake, Cereal Milk oder Ice Cream Cake anzusehen.

 

 

🎯 Die besten fruchtigen Geschmäcker von Cannabis

 

Es gibt in Yerba alle möglichen fruchtigen Geschmäcker, besonders Zitrusfrüchte dank des Terpenes Limonen, aber in Kombination mit Linalool, Myrcen oder Caryophyllen werden Kombinationen erreicht, die unter anderem an Banane, Ananas, Traube oder Mango erinnern können. Unten sehen Sie die bemerkenswertesten:

 

 

  • Trauben: Es ist die modischste Frucht der letzten Jahre, da einige der am meisten ausgezeichneten Hybriden des letzten Jahrzehnts diesen Geschmack teilen. Grape Ape ist eine der am häufigsten verwendeten Rebsorten in den USA, um neue Sorten zu kreieren, wie es bei der mythischen Grandaddy Purple der Fall ist, aber ohne Zweifel sind die heute gefragtesten Purple Punch-Kreuzungen wie Slurricane oder die potente and leckerer Wedding Crasher.

 

  • Tropical: Marihuana mit tropischem Fruchtgeschmack galt schon immer als exotisch, da es nicht so verbreitet ist wie andere fruchtige Noten. Cinderella 99 wurde zu dieser Zeit als erste Marihuana-Sorte mit Ananasgeschmack nach der legendären Maui Wowie sehr berühmt, aber jetzt gibt es andere wie Guava Cake, Papaya, Forbidden Fruit oder Grapefruit, die an tropische Früchte erinnern und einen sehr intensiven Geschmack haben.

 

  • Beeren: Die berühmte Cannabis-Familie Blue erlangte dank ihrer schönen Farben und ihres ausgezeichneten Beerengeschmacks Weltruhm. In dieser Kategorie müssen wir die großartige Blueberry hervorheben und ihren besten Nachkommen Blue Dream.

 

  • Mehrfrucht: Unter den Cannabissorten, die viele fruchtige Noten mischen, sollte Skunk hervorgehoben werden, aber es gibt auch andere Samen, die zu Klassikern geworden sind, wie Critical  oder Somango , die diese organoleptischen Eigenschaften noch weiter zu betonen scheinen.

 

  • Andere fruchtige Geschmacksrichtungen von Cannabis: Heutzutage findet man in Marihuana alle möglichen fruchtigen Geschmacksrichtungen, von Kirschen wie Cherry Pie über Mandarinen wie Tangie bis hin zu Apfel wie dem leckeren Apple Fritter.

 

Süßes Marihuana mit Blumenakzenten

Obwohl sie normalerweise eher fruchtige Töne mögen, gibt es viele Leute, die innerhalb der süßen Sorten Kräuter mit einem blumigen Geschmack bevorzugen. Es ist wirklich einer der am weitesten verbreiteten Geschmacksrichtungen in Marihuana, da es Landrassen wie das Jamaican Lambsbread gibt, die es enthalten. Andere gute Blumensorten sind White Rhino oder Great White Shark, aber Sie haben heute einen großen Vorrat an diesen Arten von Samen.

Cannabissorten mit süßem Karamell- oder Bonbongeschmack

Wer mag keine Naschereien? Nun, heute haben wir das Glück, dank der zahlreichen genetischen Kombinationen, die in den letzten Jahren hergestellt wurden, viele Marihuana mit diesem Geschmack probieren zu können. Aus unserer Sicht sind die besten Marihuanasamen mit Bonbon- oder Karamellgeschmack Bubble Gum, Zkittlez, Gushers, Runtz oder das leckere Candyland.

 

 

✅ Chemische Geschmäcke in Marihuana

 

Chemische Geschmäcke sind bei reinrassigen Rassen nicht sehr verbreitet, aber seit die Chem-Familie auf den Markt gekommen ist, werden sie immer häufiger. Obwohl es zu zufällig erscheint, wird der Begriff Chem in dieser Cannabissorte von Chemdog verwendet, dem Züchter, der die als Chem Dawg bekannte Hybride geschaffen hat, und nicht so sehr wegen seines Aromas oder Geschmacks.

Die gesamte OG-Kush-Linie und ein Großteil der Sour-Familie teilen chemische Nuancen, einige erinnern eher an Kraftstoff, andere riechen nach Lösungsmitteln, Reinigungsmitteln, Metallen oder sogar Erdölderivaten wie Kunststoff oder Neopren. Aus unserer Sicht sind die besten chemisch aromatisierten Marihuana-Sorten Chemdawg selbst, OG Kush, New York Diesel oder der klebrige Gorilla Glue.

 

 

🚀 Weihrauch, der dickste Rauch von Cannabis

 

Weihrauchgeschmack in Marihuana war in den 1990er Jahren sehr in Mode, zeitgleich mit der Herrschaft der Haze-Hybriden in den Niederlanden. Es ist merkwürdig zu sehen, dass die Original Haze, die Mutter oder Großmutter all dieser Hybriden, nicht dieses Kathedralenaroma hatte, aber die überwiegende Mehrheit der Nachkommen teilt diese Qualität.

Unter den Hunderten von Genetiken, die nach Weihrauch schmecken, müssen wir einige Samen wie Jack Herer, Amnesia CBD, Super Silver Haze, Neville’s Haze oder sogar autoflowering Sorten wie Auto Northern Lights X Auto Haze oder die kolossale Haze XXL Auto hervorheben.

 

 

👌 Erdiges Marihuana, dieser besondere Geschmack

 

Der erdige Geschmack von Cannabis ist einer der häufigsten, und das kommt nicht aus Zufall, denn dieser ausgeprägte Geschmack wird von Myrcen verliehen, einem Terpen, das normalerweise mehr oder weniger in allen Sorten vorhanden ist, da es am zweithäufigsten mehr verbreitet ist, nach Caryophyllen.

Wenn Sie nach Marihuanasamen mit einem erdigen Geschmack suchen, empfehle ich Ihnen, einen Blick auf die berühmte Bubba Kush zu werfen, die diesen Geschmack mit Kaffeenoten kombiniert, um einen sehr originellen Rauch zu kreieren. Eine weitere prestigeträchtige Cannabissorte mit einem erdigen Geschmack ist Skywalker OG, die dir ebenfalls ein erstklassiges High beschert. Green Crack ist ein weiteres sehr erdiges Kraut, obwohl sein Geschmack zitrische Nuancen enthält, der Nachgeschmack, der im Mund verbleibt und das vorherrschende Aroma der feuchten Erde sehr ähnlich ist.

 

 

✨ Mentholgeschmäcker in Cannabis, frischer Rauch und sehr weicher Balsamico

 

Es gibt einige reine Sorten aus Asien, die einen sehr weichen und erfrischenden Rauch erzeugen, der an die Mentholzigaretten einiger Tabakmarken erinnert. Aber diese Art von Geschmack wurde mit dem Erscheinen der Cookies-Genetik in Mode, insbesondere nach dem großen Ruhm, den der Thin Mint Cookies-Phänotyp erlangte.

Das Terpen, das für den minzigen Geschmack in Marihuana verantwortlich ist, ist Ocimen, und es ist im Vergleich zu anderen normalerweise nicht üblich, aber das bedeutet nicht, dass Sie keine kommerziellen Samen mit diesen organoleptischen Eigenschaften erhalten können. Animal Mints ist eine der minzigsten Cannabissorten der Welt, die auch eine sehr starke Wirkung und eine großartige Harzproduktion bietet. Andere Menthol-Marihuana-Optionen sind Kmintz von Ripper Seeds oder Biscotti Mints von Barney’s Farm.

 

 

⛳ Marihuana mit einem holzigen und würzigen Geschmack

 

Vor einigen Jahren war es eines der am häufigsten konsumierten Kräuter, da es mit dem mythischen Original Haze und einigen seiner Kreuzungen sehr in Mode kam. Es muss gesagt werden, dass es normalerweise recht häufig ist, Landrassen mit dieser Art von Geschmack zu finden, insbesondere in reinen Sativas, so dass viele kommerzielle Samen, die derzeit verkauft werden, dieses Terpenprofil teilen.

Die Mischung aus Caryophyllen und Myrcen ergibt einen nuancenreichen Rauch, der an Nelken, Thymian, Rosmarin, schwarzen Pfeffer, edle Hölzer und viele andere Noten erinnert, die normalerweise an Weihrauch erinnern oder sogar an Leder oder Lederkleidung erinnern. Im Moment gibt es viele Marihuanasamen mit holzigen und würzigen Aromen, aber wenn Sie eine Empfehlung wünschen, empfehle ich Ihnen, einen Blick auf Kali Mist x Jack Herer oder Hindu Kush x Northern Lights zu werfen.

Rad der Marihuana-Geschmacksrichtungen
Rad der Marihuana-Geschmacksrichtungen

 

 

⭐ Andere herausragende Geschmäcker von Marihuana

 

In den letzten Jahren sind in Cannabis eine Reihe von Geschmacksrichtungen aufgetaucht, die zeigen, dass mit diesem Kraut mit einem gewissen Anteil an Terpenen und Flavonoiden praktisch jeder Geschmack erreicht werden kann. Geschmäcker von Lakritz, Vanille, Wein, Käse, Schokolade, Popcorn, Tee, usw. sie werden immer häufiger, und bei der massiven Zucht, die derzeit betrieben wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass immer mehr auftauchen.

Einer der neuesten Trends sind die Geschmäcker erfrischender Getränke, ein Trend, der mit dem berühmten Sunset Sherbert begann, der an Slushies erinnert, und sich unter anderem mit Sundae Driver und Mimosa– und Bellini-Cocktails fortgesetzt hat.

 

 

🔥 Fazit

 

Wenn bei all den Unannehmlichkeiten, die das Cannabisverbot mit sich bringt, so viele verschiedene Geschmacksrichtungen entstanden sind, kann man sich leicht vorstellen, dass in den kommenden Jahren Geschmacksrichtungen für jeden Geschmack auftauchen werden. Es gibt einige Samenbanken, die Hunderte von genetischen Kombinationen herstellen, um Geschmacksrichtungen à la carte zu erhalten. Wir sind uns also sicher, dass das Beste noch kommt, und wir werden in Pevgrow vor Ort sein, um Ihnen davon zu erzählen.

 

 

⚠️ Häufige Fragen

 

Wie kann ich meinen Yerba besser schmecken lassen?

Die Art und Weise, wie Marihuana-Pflanzen angebaut werden, hat einen direkten Einfluss auf den Geschmack, den die Knospen später haben werden. Düngemittel organischen Ursprungs fördern die Bildung von Terpenen, Flavonoiden und anderen aromatischen Molekülen, und das Beste ist, dass es einen weichen Rauch erzeugt, der nichts zerkratzt und daher viel besser schmeckt. Ein gutes Waschen der Wurzeln, Trocknen bei niedriger Temperatur und eine lange anschließende Aushärtung sind ebenfalls sehr wichtig, um nicht einen Teil der für das Aroma und den Geschmack verantwortlichen Verbindungen zu verlieren. Sie haben auch die Möglichkeit, Produkte zu verwenden, die den Geschmack von Cannabis verstärken, aber die organoleptische Qualität wird durch die Genetik der Pflanzen, die Art und Weise, wie sie angebaut werden, sowie die Art der Trocknung und Aushärtung bestimmt.

Welche Marihuana-Pflanze schmeckt am besten?

Dies ist sehr relativ, ebenso wie die Frage nach der Nachspeiβe mit dem besten Geschmack. Bei objektiver Betrachtung ist es leicht zu glauben, dass die Lieblingsgeschmacksrichtungen der meisten Verbraucher süß und fruchtig sind, weshalb sie auch am häufigsten angeboten werden. Wenn wir über die Intensität des Geschmacks sprechen, werde ich Ihnen 3 Genetiken nennen, Cheese, Tangie und Sour Diesel, 3 verschiedene Geschmacksrichtungen, die aufgrund der großen Menge an Terpenen, die sie enthalten, die Geschmacksknospen kollabieren lassen, Geschmäcker, die von Anfang an bis zum letzten Zug intakt bleiben.

Wie man Marihuana mit Früchten aromatisiert?

Dies funktioniert nicht bei allen Obstsorten, aber bis zu einem gewissen Grad können Sie den Knospen, die nach nichts schmecken, ein wenig Geschmack verleihen. In von uns selbst durchgeführten Tests haben wir festgestellt, dass Zitrusfrüchte die besten Früchte sind, um geschmackloses Marihuana zu würzen, insbesondere wenn sie frisch vom Baum gepflückt werden. Wenn Sie diese Methode ausprobieren möchten, müssen Sie das Marihuana, das Sie verbessern möchten, übertrocknen, dann in ein Glas geben, das durch Vakuum verschlossen werden kann, und vor dem Verschließen Orangen-, Zitronen- oder Mandarinenstücke hinzufügen. Sie müssen es 10 oder 15 Tage so lassen, aber es ist sehr wichtig, das Glas einmal täglich für 5 oder 10 Minuten zu öffnen, damit sich keine Feuchtigkeit ansammelt.

Click to rate this post!
[Total: 2 Average: 5]
Hat Ihnen der Artikel gefallen, teilen Sie ihn in den sozialen Netzwerken!
Fran Quesada Moya
Fran Quesada Moya
Pevgrow's editor, activist and freak of cannabis in all its fields, especially breeding and development of new varieties.
Mehr Beiträge sehen
Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Skip to content