Rezept für Rindersteak mit Chimichurri-Soße

Lesezeit 3 minuten
Bild eines aufgeschnittenen Schweinekoteletts, bestreut mit zerkleinertem Unkraut
Bild eines aufgeschnittenen Schweinekoteletts, bestreut mit zerkleinertem Unkraut

 

Möchten Sie gerne wissen, wie man Rindersteak mit Cannabis-Chimichurri-Soße zubereitet? Wir bei Pevgrow wollen Ihnen einfach die besten Rezepte mit Ihrer Lieblingspflanze zur Verfügung stellen, damit Sie wunderbare kulinarische Erfahrungen machen.

Deshalb erklären wir Ihnen, wie Sie ein spektakuläres Steak, saftig und voller Geschmack, mit einer exotischen Cannabis-Chimichurri-Soße zubereiten können.

Wir sind uns sicher, dass Sie dieses Gericht genießen werden, denn das Ergebnis ist eine Explosion von Geschmacksnoten des Fleischs und der Gewürze und bietet gleichzeitig die neuronale Stimulation von Cannabis.

 

 

 

🧐 Aspekte zu berücksichtigen?

 

Die Soße

  • Für 15 Portionen
  • Es hat eine Arbeitszeit von 20 Minuten, aber Sie müssen es für ca. 3 Stunden ruhen lassen.

 

Das Rindersteak

  • Ein einzelnes Rindersteak macht zwei Portionen.
  • Von dem Einlegen bis zur Zubereitung sind 24 Stunden nötig.

 

Ein wichtiger Schritt: Das Rindersteak auswählen

Wenn dieses Gericht eine hervorragende Erfahrung sein soll, müssen Sie das beste Rindersteak auswählen.

Achten Sie darauf, dass das Rindersteak folgende Merkmale aufweist:

  • Im Fleisch sind keine Nerven
  • Es hat eine ca. 1 cm dicke Fettschicht
  • Das Fleisch hat ein Marmor-ähnliches Aussehen
  • Dies ist optional, aber wenn möglich, besorgen Sie Rindfleisch: 1. Avileña, auch als Serrana bezeichnet, oder 2. Morucha.

 

 

👾 Nun gehen wir in die Küche und folgen dem Rezept

 

Zutaten:

Für die Chimichurri-Soße:

 

  • 1/4 gehackte Petersilie
  • 8 fein gehackte Cannabisblätter
  • 1/3 Tasse frisch gehackter Knoblauch
  • 1 Teelöffel gehackte rote Paprika
  • 2 Teelöffel Oregano
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Esslöffel koscheres Salz oder rosa Salz
  • 2 Tassen Olivenöl
  • 5 ml. Cannabisöl
  • 30 ml. Rotweinessig

 

Um das Rindersteak einzulegen:

  • Rindersteak mit Knochen
  • Meersalz
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Gemahlener Knoblauch
  • 5 ml. Cannabisöl
  • 100 ml. Rotwein
  • 100 ml. Olivenöl

 

Zubereitung der Chimichurri-Soße mit Cannabis

Um eine hervorragende Chimichurri-Soße zuzubereiten, müssen Sie als Erstes die Petersilie mit den Cannabisblättern fein hacken. Auch der Knoblauch und die rote Paprika müssen fein gehackt werden. Der Oregano sollte am besten so frisch wie möglich sein, obwohl Sie ebenfalls getrockneten Oregano verwenden können.

Wenn alles fein gehackt ist, mischen Sie alle Zutaten mit dem Rotweinessig, dem Salz und dem Öl in einer großen Schüssel, damit alles richtig bindet.

Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, damit sich das Aroma entfaltet.

 

 

Zubereitung der Chimichurri-Soße mit Cannabis
Zubereitung der Chimichurri-Soße mit Cannabis

 

Zubereitung des Rindersteaks

Zunächst wird die Marinade zubereitet. Dafür mischen Sie das Meersalz, den gemahlenen schwarzen Pfeffer, den gemahlenen Knoblauch, 10 ml Cannabisöl, 100 ml Rotwein und 100 ml Olivenöl in einer großen Schüssel, in der die Rindersteaks reinpassen und alles gut vermengt werden kann.

Decken Sie die Schüssel mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie etwa 24 Stunden im Kühlschrank ruhen. So nehmen die Rindersteaks den ganzen Geschmack der Marinade auf, aber vor allem des Cannabisöls.

Dann nehmen Sie die Schüssel mit den Rindersteaks aus dem Kühlschrank und lassen diese Raumtemperatur erreichen.

Erhitzen Sie etwas Öl und ein wenig Knoblauch bei mittlerer/starker Hitze in einer Pfanne, so bekommen die Steaks noch mehr Geschmack.

Nun geben Sie die Rindersteaks in die Pfanne und wenden diese alle zwei Minuten 10 Minuten lang oder bis sie auf den Punkt gegart sind.

Als Hinweis: Ein ca. 2 cm dickes Rindersteak braucht ungefähr 10 Minuten, um halb durchgebraten zu sein, auch Medium oder Rosa genannt.

Zum Schluss schneiden Sie die Steaks in ungefähr 13 mm dicke Filets, legen diese auf einzelne Teller und übergießen sie mit der Chimichurri-Soße. Sie können auch Butterflöckchen auf die Rindersteaks legen, die sich beim Schmelzen auf die Steaks verteilen.

 

Zubereitung des Rindersteaks
Zubereitung des Rindersteaks

 

 

🎯 Zum Abschluss

 

Ich hoffe, Sie haben Spaß bei der Zubereitung dieser köstlichen Rindersteaks mit Cannabis-Chimichurri-Soße und genießen die kulinarischen Künste mal anders. Die Kombination von rotem Fleisch mit Cannabis-Soße ist einfach fabelhaft. Es wird zudem sehr einfach zubereitet und die Zutaten sind in jedem Supermarkt leicht zu finden. Wir wünschen Ihnen, eine wunderbare Zeit.

 

 

 

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]
Alan Martínez Benito
Alan Martínez Benito
CEO of Pev Grow, expert grower with more than 20 years of experience.
In constant struggle for the regulation of cannabis, mainly in the medicinal field.
See more posts

Schreibe einen Kommentar